15. Oktober 2021 / 17:27 Uhr

Zweitliga-Konferenz im Liveticker: Hannover 96 spielt gegen Schalke 04, Paderborn gegen Jahn Regensburg

Zweitliga-Konferenz im Liveticker: Hannover 96 spielt gegen Schalke 04, Paderborn gegen Jahn Regensburg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Im Liveticker: Simon Terodde will den alleinigen Torrekord in der 2. Bundesliga.
Im Liveticker: Simon Terodde will den alleinigen Torrekord in der 2. Bundesliga. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Simon Terodde will den nächsten Schritt gehen: Mit einem Treffer gegen Hannover 96 kann der Schalke-Stürmer am Freitagabend zum alleinigen Zweitliga-Toptorjäger werden. Parallel treffen sich Paderborn und Regensburg zum Top-Duell. Die Spiele in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Zweitligist FC Schalke kann erstmals in dieser Saison auf einen Aufstiegsplatz klettern. Mit einem Sieg am Freitag (18.30 Uhr, Sky) bei Hannover 96 wäre der Bundesliga-Absteiger zumindest für einen Tag auf einem Tabellenplatz, der am Ende die Rückkehr in das Oberhaus bescheren könnte. Nach zuletzt zwei Auswärtssiegen in Paderborn und Rostock hofft Trainer Dimitrios Grammozis auf eine Fortsetzung des Aufwärtstrends. Im Fokus steht erneut Simon Terodde, der mit einem weiteren Treffer den bisherigen Zweitliga-Rekordschütze Dieter Schatzschneider (153 Tore) ablösen kann – ausgerechnet in dessen früherem Wohnzimmer in Niedersachsen.

Anzeige

Im Parallelspiel will der Tabellenzweite Jahn Regensburg gegen den Tabellendritten SC Paderborn zumindest wieder vorübergehend an die Tabellenspitze. Allerdings sieht der Jahn sich vor einer schwierigen Aufgabe: "Wenn du wählen könntest, gegen wen du im Moment nicht spielst, wäre es gut, wenn du gerade nicht gegen Paderborn spielst. Aber das können wir nicht wählen", sagte Trainer Mersad Selimbegovic am Mittwoch. "Wir nehmen es an, bereiten uns vor und wollen uns mit Paderborn messen."

Ungeachtet der Partien am Freitag liegt der Ball am Samstag aber wieder beim bisherigen Spitzenreiter FC St. Pauli. Die "Kiezkicker" spielen am Mittag (13.30 Uhr, Sky) auswärts in Heidenheim. Parallel trifft der KSC auf Aue und Ingolstadt auf Kiel. Das Topspiel am Abend bestreitet der Hamburger SV gegen Fortuna Düsseldorf (20.30 Uhr, Sky und Sport1). Am Sonntag besiegeln drei Spiele den zehnten Spieltag: Hansa Rostock gegen Sandhausen, Dresden gegen Nürnberg und Darmstadt gegen Werder (13.30 Uhr, Sky).