12. Mai 2021 / 20:15 Uhr

Anna-Lena Stolz verlängert beim VfL Wolfsburg und bleibt bei FC Twente

Anna-Lena Stolz verlängert beim VfL Wolfsburg und bleibt bei FC Twente

Lisa Wittmaier
Lübecker Nachrichten
Anna-Lena Stolze kann sich über ihre Vertragsverlängerung beim VfL Wolfsburg freuen.
Anna-Lena Stolze kann sich über ihre Vertragsverlängerung beim VfL Wolfsburg freuen. © Getty
Anzeige

Die 20-jährige Offensivspielerin trägt auch in der nächsten Saison das Trikot von FC Twente Enschede um weiter Spielpraxis zu sammeln.

Anzeige

Anna-Lena Stolze, ehemalige Kickern beim ATSV Stockeldorf, bleibt mindestens ein weiteres Jahr bei den "Wölfen". Die Stockelsdorferin verlängerte ihren Vertrag beim VfL Wolfsburg bis zum 30. Juni 2022, bleibt aber auch in der kommenden Saison beim niederländischen Erstligisten FC Twente.

Anzeige

Die U17-Europameisterin (2016) konnte bei FC Twente, wo sie seit Anfang 2020 spielt und bislang in 20 Spielen zum Einsatz kam, mehrfach auf sich aufmerksam machen. Unter anderem überzeugte Sie beim 9:0-Kantersieg gegen VV Alkmaar mit vier geschossenen Toren.

Meisterschaft ist greifbar

Am kommenden Freitag, am 14. Mai, startet die Rückrunde der Play-Offs für den derzeitigen Tabellenführer (ein Punkt vor PSV Eindhoven) mit der Partie gegen Ajax Amsterdam. Das Hinspiel konnte Stolzes Team mit einem knapp 2:1-Sieg für sich entscheiden. Anschließend warten noch PSV Eindhoven (Hinspiel: 2:1) und ADO Den Haag (1:1) auf die 20-jährige Offensivspielerin, bevor eventuell die Meisterschaft gefeiert werden kann.



Mehr von Anna-Lena Stolze

Stolze möchte bei Twente Titel gewinnen

"Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich beim VfL verlängern konnte und das Vertrauen bekommen habe, um noch ein Jahr bei Twente zu bleiben und Spielpraxis zu bekommen. Ich fühle mich hier extrem wohl und kann mich auch gut mit diesem Club identifizieren. Ich habe richtig Lust darauf mit Twente Titel zu gewinnen und dann mit mehr Erfahrung zurück zu Wolfsburg kehren zu können.," freut sich Stolze über die Verlängerung und die kommende Spielzeit.

Kellermann ist "sehr zufrieden mit der Entwicklung"

Auch Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter beim VfL, ist zufrieden: „Wir sind mit der Entwicklung von Anna-Lena beim FC Twente sehr zufrieden. Die durch Corona bedingte Spielpause in den Niederlanden hat allerdings dazu geführt, dass sie weniger Einsatzzeit bekommen hat als geplant. Mit der Verlängerung der Ausleihe erhält sie nun die Möglichkeit, sich bei einem niederländischen Spitzenverein weiterzuentwickeln.“

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!