29. Oktober 2020 / 16:33 Uhr

Babelsberg 74 will Aufwärtstrend fortsetzen, Nulldrei-Reserve ersten Erfolg

Babelsberg 74 will Aufwärtstrend fortsetzen, Nulldrei-Reserve ersten Erfolg

Rainer Goldbach
Märkische Allgemeine Zeitung
Jan Kähne, Trainer von Babelsberg 74.
Die Mannschaft von 74-Coach Jan Kähne war in den letzten Partien wieder in besserer Form. © Benjamin Feller
Anzeige

Landesliga Nord: Beide Babelsberger Landesligisten möchten mit einem positiven Gefühl in die Corona-Zwangspause gehen.

Anzeige

FSV Babelsberg 74 – SV Grün-Weiss Brieselang

Anzeige

Die Grün-Weißen aus Brieselang sind nicht gerade der Lieblingsgegner des Kähne-Teams. In den letzten sieben Spielen blieben die 74-er ohne Erfolg gegen die Havelländer. Die Babelsberger wollen ihre ansteigende Form erneut unter Beweis stellen und nach dem Erfolg in Perleberg nachlegen. Jan Kähne muss weiter auf Oliver Seidel und Robin Pfeifer sowie auf den Langzeitverletzten Patrick Zietz verzichten. Somit steht ihm ein ähnlicher Kader wie in Perleberg zur Verfügung. In dem am Samstag um 15 Uhr beginnenden Spiel begegnen sich wahrscheinlich zwei Mannschaften auf Augenhöhe.

Auf Landesebene: Das sind die besten Torjäger/-innen Brandenburgs in der Saison 2020/21.

Das sind die besten Torjäger/-innen Brandenburgs in der Saison 2020/21. Zur Galerie
Das sind die besten Torjäger/-innen Brandenburgs in der Saison 2020/21. ©

SV Babelsberg 03 II – FC Concordia Buckow/Waldsieversdorf



In der letzten Partie vor der Corona-bedingten Pause wollen die Kiezkicker möglichst an den 3:2-Erfolg in der Vorsaison anknüpfen. Ein sicherlich nicht so einfaches Vorhaben gegen eine im Mittelfeld der Tabelle platzierte Mannschaft, die auswärts schon mehrfach ihre Spielstärke unter Beweis gestellt hat. Thomas Schulz hat eine Reihe von nicht gelösten personellen Problemen. In jedem Falle sind Umstellungen nötig. Trotz aller Unwägbarkeiten hofft er, dass endlich der Knoten platzt. „Wir wollen und müssen punkten. Wir müssen unsere Hausaufgaben machen und an die spielerische Leistung, nicht an die Ergebnisse, der letzten Spiele anknüpfen. Wenn wir alles reinhauen, werden wir hoffentlich endlich belohnt,“ der vorsichtig, optimistische Coach der 03-Reserve.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!