16. Dezember 2020 / 12:35 Uhr

Laut "Sky": Bayer Leverkusen stattet Diaby, Wirtz und Tapsoba mit neuen Verträgen aus

Laut "Sky": Bayer Leverkusen stattet Diaby, Wirtz und Tapsoba mit neuen Verträgen aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Florian Wirtz (von links), Moussa Diaby und Edmond Tapsoba sollen langfristig bei Bayer Leverkusen.
Florian Wirtz (von links), Moussa Diaby und Edmond Tapsoba sollen langfristig bei Bayer Leverkusen. © imago images/Jan Huebner/Getty/Montage
Anzeige

Drei auf einen Schlag? Bayer Leverkusen nimmt offenbar Vertragsänderungen bei drei Stammspielern vor. Während die Kontrakte von Moussa Diaby und Florian Wirtz laut "Sky" langfristig verlängert werden, soll Edmond Tapsoba eine Gehaltsanpassung erhalten.

Bei Bayer Leverkusen läuft es aktuell richtig gut: Die Werkself belegt in der Bundesliga Platz eins, ist im DFB-Pokal weiter mit dabei und überwintert auch in der Europa League. Die Zeit kurz vor Weihnachten nutzt der Klub offenbar für Vertragsgespräche. Nach Sky-Informationen verlängern Moussa Diaby und Florian Wirtz zeitnah ihre Verträge bis Sommer 2025. Zudem wolle Bayer das Gehalt bei Edmond Tapsoba nach oben hin anpassen.

Anzeige

Bereits am Dienstagnachmittag hatte der französische Hörfunksender RMC-Sport die Vertragsverlängerung mit Diaby als perfekt vermeldet. Wie auch Wirtz, über den es seit mehreren Wochen Gerüchte um eine vorzeitige Ausdehnung der Laufzeit gibt, soll der französische Offensivspieler bis 2025 unterschreiben. Der 21-Jährige besaß eigentlich noch einen Vertrag bis 2024. Die Werkself soll aber den neuen Arbeitspapier ohne Ausstiegsklausel versehen und damit vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert haben.

Mehr vom SPORTBUZZER

Diaby kam im Sommer 2019 von Paris Saint-Germain nach Leverkusen. Bayer überwies 15 Millionen Euro für den Offensivspieler. Und er konnte laut transfermarkt.de seinen Marktwert schon auf 36 Millionen Euro steigern. Damit ist er aktuell der wertvollste Profi der Werkself - dicht gefolgt von Tapsoba mit 30 Millionen Euro. Der Verteidiger wechselte erst im Januar für 18 Millionen Euro vom portugiesischen Klub Vitoria Guimaraes in der Bundesliga. Der Nationalspieler Burkina Fasos unterzeichnet einen Vertrag bis Ende Juni 2025. Dieser sei laut Sky finanziell angepasst worden.