23. Oktober 2020 / 13:25 Uhr

Blau-Gelb Falkensee will endlich einen Favoriten besiegen

Blau-Gelb Falkensee will endlich einen Favoriten besiegen

Axel Eifert
Märkische Allgemeine Zeitung
Erstmals seit sehr langer Zeit kommt es am Sonnabend zu einem Pflichtspiel zwischen Blau-Gelb Falkensee und dem VfL Nauen.
Erstmals seit sehr langer Zeit kommt es am Sonnabend zu einem Pflichtspiel zwischen Blau-Gelb Falkensee und dem VfL Nauen. © Michael Hundt
Anzeige

Landesklasse West: Der noch ungeschlagene Tabellenzweite vom VfL Nauen gastiert zum Havelland-Derby beim Aufsteiger in der Gartenstad.

Anzeige

Zum ersten Havelland-Derby in der Landesklasse West kommt es am Sonnabend zwischen Aufsteiger Blau-Gelb Falkensee und dem VfL Nauen. Ab 15 Uhr dürfte auf dem Sportplatz an der Straße der Einheit in der Gartenstadt wieder ein heißes Duell zu erwarten sein. Die Gastgeber haben den Spitzenteams der Liga wie dem Teltower FV und der SG Michendorf knappe und spannende Spiele geliefert, gingen dabei aber meist als unglückliche Verlierer vom Platz. Gegen den noch ungeschlagenen Tabellenzweiten aus Nauen würden die Blau-Gelben den Spieß diesmal natürlich gerne umdrehen.

Anzeige

Falkenseer Personalprobleme in der Defensive

Allerdings hat der Aufsteiger aus Falkensee weiterhin Probleme bei der Besetzung vornehmlich in der Defensive. Die vorige Woche in Michendorf verletzten Daniel Hampel und Simon Kostian fallen definitiv aus, auch Daniel Krug ist wegen seines Studiums weiterhin nicht dabei. Hinter dem Einsatz von Ryan-Marc Wegmeier steht weiterhin ein Fragezeichen, während Lucas Büttner in dieser Woche wieder trainiert hat und einsatzbereit ist

Mehr zur Landesklasse West

Nauener kommen mit viel Selbstbewusstsein

Die Nauener wissen, dass sie in Falkensee eine starke Gastgeber-Elf erwartet. „Aber nach den vergangenen Ergebnissen fahren wir mit viel Selbstvertrauen an die Straße der Einheit zum Derby“, sagte VfL-Trainer Jethro Reinhardt. Der Nauener Coach muss in der Gartenstadt mit Philipp Bergler (Rotsperre) und Sebastian Buge (Urlaub) ausgerechnet beide Außenverteidiger ersetzen, hat aber nach eigenen Aussagen gute Alternativen in petto.



Ein Pflichtspiel zwischen Blau-Gelb Falkensee und den Nauenern hat es schon lange Zeit nicht mehr gegeben, da ja beide Teams eigentlich immer in verschiedenen Ligen unterwegs waren. An ein Pokalduell kann sich auch keiner erinnern. Vor dreieinhalb Jahren gab es einmal ein Testspiel, das die Nauener bei Blau-Gelb Falkensee im Sportpark Rosenstraße auf Kunstrasen knapp mit 2:1 gewonnen haben. Aber das ist inzwischen Schnee von gestern.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!