17. April 2021 / 12:52 Uhr

Bundesliga-Topspiel im Liveticker: Bayer Leverkusen empfängt den 1. FC Köln zum Rhein-Duell

Bundesliga-Topspiel im Liveticker: Bayer Leverkusen empfängt den 1. FC Köln zum Rhein-Duell

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Charles Aranguiz und Bayer Leverkusen treffen am Samstagabend auf den 1. FC Köln mit Jonas Hector.
Charles Aranguiz und Bayer Leverkusen treffen am Samstagabend auf den 1. FC Köln mit Jonas Hector. © Getty Images/IMAGO/Andreas Gora/Laci Perenyi (Montage)
Anzeige

Zur Trainer-Rückkehr von Friedhelm Funkel beim 1. FC Köln steht gleich ein besonderes Spiel an: Am Samstagabend spielen die abstiegsbedrohten Kölner im rheinischen Duell bei Bayer Leverkusen. Das Bundesliga-Topspiel im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige

Trainer Hannes Wolf geht durch zahlreiche Derbys gestählt in sein erstes rheinisches Duell mit Bayer Leverkusen gegen den 1. FC Köln am Samstag (18.30 Uhr/Sky). "Ich habe im Nachwuchsbereich mit Dortmund gegen Schalke gespielt. Stuttgart gegen Karlsruhe darf man nicht unterschätzen, die mögen sich nicht. Und natürlich HSV gegen Pauli. Wir haben schon ein paar Derbys erlebt", sagte Wolf am Freitag. "Der Bedeutung des Spiels bin ich mir total bewusst. Es ist nicht nur ein Ligaspiel, in dem es für beide um viel geht. Es ist darüber hinaus eines, dass den Leuten rund um den Verein viel bedeutet."

Anzeige

Dass beim Kölner Bundesligisten mit Friedhelm Funkel ein neuer Trainer auf der Bank sitzt, erschwere natürlich die Vorbereitung. "Du kannst dich nicht auf die letzten Spiele beziehen. Und Friedhelm Funkel hat auch immer unterschiedliche Systeme gespielt", sagte Wolf über den 27 Jahre älteren Kollegen: "Aber wir müssen im Spiel schnell erkennen, was die richtigen Lösungen sind."

Für Funkel ergibt sich mit den Kölnern die Gelegenheit, vorübergehend punktgleich mit Hertha BSC zu ziehen. Die Berliner müssen für die nächsten drei Liga-Spiele aussetzen, nachdem die Mannschaft wegen positiven Corona-Tests in Quarantäne musste. Der FC will mit Funkel nun Druck ausüben und in den kommenden Wochen an den Berlinern vorbeiziehen, die drei Punkte vor Köln stehen.