19. Oktober 2022 / 23:03 Uhr

Champions-League-Start geglückt: Bayern-Frauen schlagen Rosengard

Champions-League-Start geglückt: Bayern-Frauen schlagen Rosengard

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Bayern-Frauen haben sich zum Start in die Königsklasse keine Blöße gegeben.
Die Bayern-Frauen haben sich zum Start in die Königsklasse keine Blöße gegeben. © dpa
Anzeige

Start nach Maß: Die Frauen des FC Bayern haben sich beim Auftakt der Champions-League-Spielzeit keine Blöße gegeben. Gegen den schwedischen Vertreter FC Rosengard setzten sich die FCB-Frauen dank Treffern von Carolin Simon und Linda Dallmann.

Die Fußballerinnen des FC Bayern München sind erfolgreich in die Gruppenphase der Champions League gestartet. Der deutsche Vizemeister erspielte sich am Mittwoch auf dem Bayern-Campus den erhofften Auftakterfolg in Gruppe D beim 2:1 (1:1) gegen den FC Rosengard.

Anzeige

Loreta Kullashi überraschte die überlegenen Münchnerinnen in der 25. Minute mit dem Führungstor für die Schwedinnen. Carolin Simon (35.) und Linda Dallmann (57.) trafen anschließend vor 1284 Fans aber für den deutlich spielstärkeren FC Bayern, der mehr aus seinen vielen Chancen hätte machen müssen.

Die Mannschaft von Trainer Alexander Straus trifft in der Königsklasse am Donnerstag in einer Woche auf Benfica Lissabon. Anschließend ist der diesjährige Finalist und Favorit FC Barcelona der letzte Gruppengegner. Die Münchnerinnen waren in der vergangenen Saison im Viertelfinale der Champions League an Paris Saint-Germain gescheitert.

Anzeige: Erlebe den DFB-Pokal mit WOW und fiebere live mit!