16. Oktober 2020 / 16:04 Uhr

Corona: Brieselanger Auswärtsspiel in Buckow fällt aus

Corona: Brieselanger Auswärtsspiel in Buckow fällt aus

Axel Eifert
Märkische Allgemeine Zeitung
Grün-Weiss Brieselang bezwingt nach Toren von Nils Schönfuß und Tom-Melvin Schmidt den SV Babelsberg 03 II mit 2:0.
Beim Spiel der Brieselanger (in Grün) in Babelsberg kam es in der Gästekabine zum Kontakt mit dem später positiv getesteten Spieler. © Benjamin Feller
Anzeige

Landesliga Nord: Mehrere Spieler vom SV Grün-Weiss Brieselang müssen für 14 Tage in Quarantäne.

Anzeige

Nach den steigenden Corona-Infektionszahlen der vergangenen Tage war es fast schon zu erwarten: Nach dem SV Falkensee-Finkenkrug hat es in der Osthavelland-Region nun auch die Fußballer von Grün-Weiss Brieselang erwischt. Bei dem Nord-Landesligisten erhielt am Freitag ein Spieler ein positives Testergebnis. Der betreffende Akteur hatte am vergangenen Sonntag aus Verletzungsgründen nicht beim Auswärtsspiel der Brieselanger beim SV Babelsberg 03 II mitgewirkt, war dort aber bei der Mannschaft in der Kabine.

Anzeige

„Das Gesundheitsamt hat nun für alle Spieler, die mit ihm Kontakt hatten, und das betrifft fast die gesamte Mannschaft, von vergangenem Sonntag an eine 14-tägige Quarantäne angeordnet“, sagte Patrick Schlüter, Sportlicher Leiter bei den Fußballern von Grün-Weiss Brieselang, der daraufhin am frühen Freitagnachmittag beim Staffelleiter das für Sonnabend geplant gewesene Auswärtsspiel bei Concordia Buckow/Waldsieversdorf abgesagt hat.

Mehr Fußball aus Brandenburg

Wegen der zweiwöchigen Quarantäne für mehrere Spieler wird es auch für das Brieselanger Heimspiel am nächsten Sonnabend gegen Chemie Premnitz eng. „Ob diese Begegnung auch abgesagt werden muss, soll erst in der nächsten Woche endgültig entschieden werden“, sagte Schlüter.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!