04. September 2022 / 11:41 Uhr

Diagnose fix: RB Leipzig bestätigt wochenlangen Ausfall von Offensivspieler Dani Olmo

Diagnose fix: RB Leipzig bestätigt wochenlangen Ausfall von Offensivspieler Dani Olmo

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Dani Olmo wird RB Leipzig nach seiner im Spiel bei Eintracht Frankfurt erlittenen Verletzung mehrere Wochen fehlen.
Dani Olmo wird RB Leipzig nach seiner im Spiel bei Eintracht Frankfurt erlittenen Verletzung mehrere Wochen fehlen. © IMAGO/osnapix
Anzeige

RB Leipzig muss wochenlang ohne Offensivspieler Dani Olmo auskommen. Der 24-Jährige erlitt beim Bundesliga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt eine Teilruptur des linken Innenbandes. Das bestätigten die Sachsen am Sonntagmittag.

RB Leipzig muss in den kommenden Partien ohne Dani Olmo planen. Wie die Sachsen am Sonntagmittag mitteilten, zog sich der 24-Jährige bei der 0:4-Schlappe der Leipziger gegen Eintracht Frankfurt am Samstag eine Teilruptur des linken Innenbandes zu. Der Offensivspieler werde vier bis sechs Wochen ausfallen, wie der Klub erklärte.

Anzeige

Der Mittelfeldmann gehört zum absoluten Stammpersonal von Trainer Domenico Tedesco. Olmo hatte bislang in sämtlichen sieben Pflichtspielen der neuen Saison auf dem Platz gestanden und zwei Tore sowie drei Vorlagen beigesteuert. Gegen Frankfurt musste er beim Spielstand von 0:0 bereits in der elften Minute nach einem Zweikampf mit SGE-Profi Djibril Sow ausgewechselt werden.

Die Blessur von Olmo kommt für RB zur Unzeit. Von den bislang fünf Bundesliga-Spielen haben die Sachsen nur eines gewonnen und belegen damit den elften Tabellenplatz. Zudem steigt die Belastung der Spieler nun stetig. Am Dienstag (21 Uhr, DAZN) beginnt mit dem Heimspiel gegen Schachtjor Donezk die Champions League.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.