10. November 2021 / 17:59 Uhr

Die tägliche VfL-Meinung: Testspiel-Niederlage? Völlig egal!

Die tägliche VfL-Meinung: Testspiel-Niederlage? Völlig egal!

Marcel Westermann
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Die tägliche VfL-Meinung
Die tägliche VfL-Meinung
Anzeige

Der VfL Wolfsburg hat beim 1:3 gegen Hansa Rostock seine erste Niederlage unter Florian Kohfeldt kassiert. Aber das ist völlig egal, meint SPORTBUZZER-Redakteur Marcel Westermann.

Nach drei Pflichtspiel-Siegen in Folge kassierte Florian Kohfeldt am Mittwoch beim 1:3 gegen Hansa Rostock seine erste Niederlage als Trainer des VfL. Mit einer Pleite gegen den Zweitligisten hatte für Ex-Wolfsburg-Coach Mark van Bommel in der Vorbereitung eine lange Serie von Testspiel-Niederlagen begonnen. Gibt’s jetzt Grund zur Sorge? Nein!

Anzeige

Denn zum einen sind Ergebnisse in Freundschaftsspiele ohnehin nicht zu hoch zu hängen. Zum anderen herrschen jetzt ganz andere Voraussetzungen: Gegen Rostock haben viele Akteure gefehlt, was sich vor allem in der zweiten Halbzeit bemerkbar gemacht hat.

Mehr zum VfL Wolfsbug

Die Jungs haben in den drei Partien zuvor mächtig Selbstvertrauen getankt, sodass sie diese Pleite nicht umhauen wird. Und mit Kohfeldt ist jetzt ein anderer Trainer da, der die Niederlage anders aufarbeitet als sein Vorgänger und sein Team dadurch noch besser kennenlernen wird.

westermann@waz-online.de

[Anzeige] Erlebe das Deutschland-Spiel gegen Costa Rica live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.