11. Mai 2021 / 18:06 Uhr

Bericht: Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen an BVB-Trainer Edin Terzic interessiert

Bericht: Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen an BVB-Trainer Edin Terzic interessiert

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
BVB-Trainer Edin Terzic ist offenbar in den Fokus von Frankfurt und Leverkusen geraten.
BVB-Trainer Edin Terzic ist offenbar in den Fokus von Frankfurt und Leverkusen geraten. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Eigentlich sollte Trainer Edin Terzic bei Borussia Dortmund nach dieser Saison wieder in die zweite Reihe rücken. Doch mit den jüngsten Top-Leistungen des BVB hat er sich einem Bericht der "Bild" zufolge in den Fokus von Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen gearbeitet.

Anzeige

Aktuell läuft es für ihn so gut, wie überhaupt noch nicht in seiner jungen Trainer-Karriere: Edin Terzic hat mit Borussia Dortmund einen Champions-League-Platz zurückerobert. Am Donnerstag kann er mit dem BVB im DFB-Pokalfinale gegen RB Leipzig (20.45 Uhr, ARD und Sky) zudem den ersten großen Titel seit 2017 erringen. Kein Wunder daher, dass Terzic nun offenbar auf ein dauerhaftes Engagement als Cheftrainer hoffen darf: Einem Bericht der Bild zufolge sind sowohl Bayer Leverkusen als auch Eintracht Frankfurt an Terzic interessiert.

Anzeige

Eigentlich war in Dortmund geplant, dass Terzic, der im Dezember interimsmäßig bis Saisonende von Lucien Favre übernommen hatte, in der kommenden Saison wieder seine angestammte Rolle als Co-Trainer übernimmt – dann unter dem künftigen Chefcoach Marco Rose. Doch mit der jüngsten Bilanz von fünf Siegen aus fünf Spielen hat Terzic nun offenbar die Aufmerksamkeit aus Frankfurt und Leverkusen geweckt.

Sowohl die Eintracht als auch die Werkself suchen zur kommenden Saison noch einen neuen Übungsleiter. In Frankfurt verabschiedet sich Adi Hütter zum Saisonende in Richtung Borussia Mönchengladbach. In Leverkusen ist Hannes Wolf nur bis Saisonende vom Deutschen Fußball-Bund ausgeliehen, wo Wolf eigentlich U18-Nationaltrainer ist.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!