13. April 2021 / 13:19 Uhr

Bericht: Eintracht Frankfurt unterbreitet Österreich-Talent Dejan Ljubicic ein Angebot

Bericht: Eintracht Frankfurt unterbreitet Österreich-Talent Dejan Ljubicic ein Angebot

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dejan Ljubicic von Rapid Wien steht wohl im Fokus von Eintracht Frankfurt.
Dejan Ljubicic von Rapid Wien steht wohl im Fokus von Eintracht Frankfurt. © IMAGO/GEPA pictures (Montage)
Anzeige

Eintracht Frankfurt beschäftigt sich offenbar mit einer Verpflichtung von Dejan Ljubicic. Der Kapitän von Rapid Wien besitzt bei den Österreichern nur noch einen Vertrag bis Sommer. Ein Angebot vom Bundesliga-Klub aus Hessen soll dem 23-Jährigen bereits vorliegen.

Eintracht Frankfurt beschäftigt sich offenbar mit der nächsten Verpflichtung eines im Sommer vertragslosen Spielers. Nach dem ablösefreien Transfer von Union-Profi Christopher Lenz ist Dejan Ljubicic laut Sky ein Kandidat bei der SGE. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler von Rapid Wien besitzt beim österreichischen Bundesligisten noch einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2021. Die Eintracht soll Ljubicic bereits ein Vertragsangebot unterbreitet haben.

Anzeige

Ljubicic wurde schon im vergangenen Sommer mit der Eintracht, die am Dienstag den Wechsel von Trainer Adi Hütter zu Borussia Mönchengladbach bekanntgab, in Verbindung gebracht. In dieser Spielzeit ist der 23-Jährige als Kapitän bei Rapid Wien gesetzt. Der ehemalige österreichische U21-Nationalspieler kann im defensiven Mittelfeld und in der Innenverteidigung spielen. Doch offenbar ist nicht nur die SGE an Ljubicic interessiert. Neben La-Liga-Klub Deportivo Alaves sollen zwei nicht näher genannte Bundesligisten laut Sky das Rapid-Talent beobachten.

Der 23-jährige Mittelfeldspieler stammt aus der Jugend von Rapid Wien und kam in der Saison 2017/2018 als Leihspieler beim damaligen Zweitligisten 1. Wiener Neustädter SC zum Einsatz. Für Rapid kommt Ljubicic inzwischen auf 123 Spiele. Dabei erzielte er acht Treffer und bereitet zehn Tore vor. Seinen Marktwert schätzt das Portal transfermarkt.de auf drei Millionen Euro.

[Anzeige] Erlebe das Deutschland-Spiel gegen Costa Rica live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.