29. Juni 2021 / 14:58 Uhr

Endlich wieder ein Mitternachtsturnier bei der SG Wacker Motzen

Endlich wieder ein Mitternachtsturnier bei der SG Wacker Motzen

Kevin Päplow
Märkische Allgemeine Zeitung
Eine Veranstaltung mit Tradition: Das Mitternachtsturnier in Motzen.
Eine Veranstaltung mit Tradition: Das Mitternachtsturnier in Motzen. © Kevin Päplow
Anzeige

Kreisliga Dahme/Fläming: Die 20. Auflage soll nach einem Jahr Corona-Pause die Emotionsskala sprengen.

Große Freude bei Kreisligist SG Wacker Motzen. Am 24. Juli darf nach einem Jahr Pause das beliebte und so traditionelle Mitternachtsturnier auf dem Sportplatz am See stattfinden. Bis auf die Abstandsregelung gibt es keine konkreten Einschränkungen und "König Fußball" darf bei Wacker wieder regieren.

Anzeige

Dazu verliefen die Gespräche mit dem Ordnungsamt Mittenwalde sehr harmonisch. „Frau Frenzel und Frau Schulze haben uns in einem sehr guten Gespräch und nach Vorlage unseres Hygienekonzeptes die positive Nachricht überbracht, dass der Ball wieder rollen kann. Die Einladungen an alle Teams sind raus und jetzt können wir in Motzen fleißig planen. Das wird ein besonderer Tag und die Emotionen werden hochkochen“, freut sich Vereinspräsident Jens Haßka.