14. Juli 2021 / 20:43 Uhr

Premier League, La Liga und Co: Wann Europas Top-Ligen in die neue Saison starten

Premier League, La Liga und Co: Wann Europas Top-Ligen in die neue Saison starten

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
La Liga, Serie A und Premier League starten Anfang August in die Saison.
La Liga, Serie A und Premier League starten Anfang August in die Saison. © Getty Images/IMAGO/alterphotos (Montage)
Anzeige

In der Bundesliga startet die Saison am 13. August. Doch wie sieht es eigentlich in den anderen europäischen Top-Ligen aus? Wann geht es in Premier League, Serie A oder La Liga wieder los? Der SPORTBUZZER gibt einen Überblick.

Nach der EM ist vor der neuen Saison: Am Sonntag endete das paneuropäische Turnier mit dem Finale im Londoner Wembley-Stadion und dem Triumph der Italiener. Schon jetzt sind viele Vereine in die Vorbereitung auf die neue Saison eingestiegen. Im deutschen Profi-Fußball geht es am 23. Juli mit dem Eröffnungsspiel der 2. Bundesliga zwischen Absteiger FC Schalke 04 und dem Hamburger SV wieder los. Rund zwei Wochen später sind auch die Bundesliga-Klubs in der ersten Runde des DFB-Pokals gefordert (6. bis 9. August). Die Bundesliga-Saison startet eine Woche später am Freitagabend mit dem Duell zwischen Borussia Mönchengladbach und Meister FC Bayern (20.30 Uhr).

Anzeige

Doch wie sieht es eigentlich in den anderen europäischen Top-Ligen aus? So manch ein großer Klub musste über den Sommer erst einmal seine Wunden lecken. Die durch die Corona-Pandemie arg zusammengestauchte vergangene Saison brachte in vielen europäischen Ligen überraschende Titelträger hervor: In Italien brach Inter Mailand die Meister-Serie von Juventus Turin. In Spanien verwies Atletico Madrid den Stadtrivalen Real und den FC Barcelona auf die Plätze. Und in Frankreichs Ligue 1 konnte der OSC Lille überraschend Paris Saint-Germain verdrängen.

In der neuen Saison wollen die Favoriten ihre Vormachtstellung zurückerobern. Los geht es in den meisten Ligen Anfang August: Die La Liga startet am Freitag den 13. August, ebenso die holländische Eredivisie. In der Ligue 1 wie auch in der portugiesischen Liga NOS geht es schon am 8. August los. Die italienische Serie A startet hingegen erst am 22. August.

Champions League startet Ende September

Keine große Überraschung gab es trotz der Spiele-Flut in der vergangen Spielzeit in der Premier League: In Manchester City sicherte sich der Top-Favorit den Meister-Titel. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola will den Triumph nun wiederholen, muss sich dabei aber erneut gegen die starke Konkurrenz aus Liverpool sowie vom FC Chelsea und dem aufrüstenden Stadt-Rivalen Manchester United behaupten. Die "Sky Blues" fangen die Saison am Sonntag den 15. August (17.30 Uhr) direkt mit einem Top-Spiel bei den Tottenham Hotspur an. Den Start in die neue Spielzeit macht schon am Freitag Aufsteiger FC Brentford mit dem Spiel gegen Arsenal (21 Uhr). Gleich am ersten Premier-League-Spieltag könnten alle Spiele vor ausverkauftem Haus stattfinden, nachdem Premierminister Boris Johnson angekündigt hat, die allermeisten Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie zum 19. Juli aufzuheben.

Für ein Premier-League-Team geht es übrigens schon vor dem Saisonstart in der Liga mit dem ersten Pflichtspiel los: Am 11. August spielt Champions-League-Sieger FC Chelsea im Windsor Park in Belfast (Nordirland) gegen Europa-League-Sieger FC Villarreal den UEFA-Super-Cup aus. Die neue Spielzeit der Champions League startet am 14. und 15. September mit dem ersten Spieltag in der Gruppenphase, die am 26. August ausgelost wird.

Die Starts in Europas Top-Ligen im Überblick:

  • Premier League (England): 13 August, FC Brentford vs. FC Arsenal (21 Uhr, Sky)
  • La Liga (Spanien): 13. August, Auftaktspieltag noch nicht zeitgenau terminiert
  • Serie A (Italien): 22. August, Auftaktspieltag noch nicht terminiert
  • Ligue 1 (Frankreich): 8. August, Auftaktspieltag noch nicht zeitgenau terminiert
  • Liga NOS (Portugal): 8. August, Auftaktspieltag noch nicht terminiert
  • Eredivisie (Niederlande): 13. August, Go Ahead Eagles vs. SC Heerenveen (20 Uhr, DAZN)