17. Februar 2022 / 15:45 Uhr

Ex-Wolfsburg-Kapitän Guilavogui hat einen neuen Trainer

Ex-Wolfsburg-Kapitän Guilavogui hat einen neuen Trainer

Andreas Pahlmann
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Neuer Trainer für Guilavogui: David Guion übernimmt Girondins Bordeaux.
Neuer Trainer für Guilavogui: David Guion übernimmt Girondins Bordeaux. © Imago Images
Anzeige

Trainerwechsel in Frankreich: Bei Girondins Bordeaux, dem Klub von Ex-VfL-Wolfsburg-Kapitän Josuha Guilavogui, löst David Guion jetzt Vladimir Petkovic ab.

Josuha Guilavogui, ehemaliger Kapitän des VfL Wolfsburg, hat einen neuen Coach. In der Winterpause war der Mittelfeld-Mann zu Girondins Bordeaux gewechselt, in seinen ersten beiden Spielen mit dem neuen Klub gab's zwei Niederlagen - 0:5 bei Stade Reims und 2:3 beim RC Lens. Anschließend musste Vladimir Petkovic gehen, jetzt steht der Nachfolger für den ehemaligen Nationalcoach der Schweiz fest: David Guion übernimmt das Guilavogui-Team bis Saisonende.

Anzeige

Mit 20 Punkten ist Bordeaux Letzter der Ligue 1, der rettende 17. Platz ist allerdings auch nur einen Zähler entfernt. Für Guion (54) ist Bordeaux nach Reims erste die zweite Cheftrainer-Station im Profibereich. Am Sonntag steht für Guilavogui (in beiden bisherigen Partien 90 Minuten auf dem Platz) das erste Heimspiel mit Girondins an, Gegner ist die AS Monaco mit Ex-Bundesliga-Stürmer Kevin Volland.

14 Spieltage haben Girondins und Guilavogui noch Zeit, den Klassenerhalt zu schaffen. Nur in diesem Fall wird aus der Wolfsburg-Leihe ein fixer Transfer. Steigt Bordeaux ab, steht der 31-Jährige wieder beim VfL unter Vertrag.