11. August 2021 / 18:39 Uhr

Bericht: Bayern-Verteidiger Benjamin Pavard verletzt – Fünf Spiele Pause?

Bericht: Bayern-Verteidiger Benjamin Pavard verletzt – Fünf Spiele Pause?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Benjamin Pavard fällt einem Medienbericht zufolge mehrere Wochen aus.
Benjamin Pavard fällt einem Medienbericht zufolge mehrere Wochen aus. © IMAGO / Lackovic (Montage)
Anzeige

Trainer Julian Nagelsmann muss beim FC Bayern offenbar neue Verletzungssorgen verdauen: Wie der "Kicker" berichtet, hat sich Verteidiger Benjamin Pavard im Training verletzt. Fünf Spiele müsse der Rekordmeister auf den Franzosen verzichten, hieß es.

Neue Verletzungssorgen für Julian Nagelsmann: Zwei Tage vor dem ersten Pflichtspiel des neuen Trainers beim FC Bayern München in der Bundesliga auswärts bei Borussia Mönchengladbach (Freitag, 20.30 Uhr, DAZN und Sat.1) hat sich Benjamin Pavard offenbar im Training verletzt. Wie der Kicker berichtet, zog sich der französische Abwehr-Allrounder eine Sprunggelenksverletzung zu. Wie es weiter heißt, fehlt der 25-Jährige nicht nur für die Partie gegen Gladbach sondern sogar für alle fünf Pflichtspiele, die bis zur Länderspielpause Anfang September auf dem Programm stehen.

Anzeige

Für den Ersatz von Pavard, der eigentlich fest als Rechtsverteidiger eingeplant ist, stehen Nagelsmann zwei Optionen zur Verfügung: Erster Anwärter auf einen Einsatz am Freitag dürfte wohl Bouna Sarr sein. Der 29-Jährige Landsmann von Pavard konnte seit seinem Wechsel von Olympique Marseille im vergangenen Jahr aber nur selten überzeugen. Eine Alternative wäre der 21 Jahre alte Josip Stanisic, der vergangenes Jahr unter Hansi Flick debütierte und gelernter Rechtsverteidiger ist.

Die Pavard-Verletzung ist nicht der erste Rückschlag, den Nagelsmann in der Saison-Vorbereitung mit den Münchenern hinnehmen musste. Gerade in der Abwehr ist die Personaldecke vor dem Saisonstart nicht üppig: Lucas Hernandes ist nach einer Fuß-Verletzung wieder im Lauf-Training, wird bis zum Comeback aber wohl noch brauchen. Linksverteidiger Alphonso Davies ist nach einer Verletzung in der Vorbereitung auf den Gold Cup mit Kanada gerade erst ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Ein Startelf-Einsatz gegen Gladbach könnte ebenfalls zu früh kommen.


Wieder aufwerfen könnte die Pavard-Verletzung auch die Dikussionen um die Kader-Breite bei den Münchenern. Gerade die dünn besetzte Abwehr nach den Abschieden von Jerome Boateng und Javi Martinez sorgt bei manch einem Anhänger für Fragezeichen. Doch die Bosse um Sportvorstand Hasan Salihamidzic hatten weitere Zugänge ohne vorherige Abgänge zuletzt wiederholt ausgeschlossen.