10. November 2020 / 22:01 Uhr

Bericht: FC Bayern mit Kontakt zu Gladbach-Star Denis Zakaria – Transfer-Angebot im Sommer?

Bericht: FC Bayern mit Kontakt zu Gladbach-Star Denis Zakaria – Transfer-Angebot im Sommer?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der FC Bayern soll sich um eine Verpflichtung des derzeit verletzten Gladbach-Profis Denis Zakaria bemühen.
Der FC Bayern soll sich um eine Verpflichtung des derzeit verletzten Gladbach-Profis Denis Zakaria bemühen. © imago images/Jan Huebner
Anzeige

Denis Zakaria konnte in den vergangenen Jahren mit konstant guten Leistungen für Borussia Mönchengladbach auf sich aufmerksam machen. Laut "Sky" soll sich nun unter anderem der FC Bayern für den 23 Jahre alten Mittelfeldspieler interessieren.

Anzeige

Die Verletzung von Joshua Kimmich hat beim FC Bayern München ein Problem offen gelegt. Fällt der Alles-Spieler einmal aus, dann ist die Personaldecke im defensiven Mittelfeld schnell dünn. Während kurzfristig Corentin Tolisso, Javi Martinez oder Neuzugang Marc Roca die Position Kimmichs bekleiden können, soll sich der Rekordmeister bereits aktiv nach einem weiteren Mittelfeldspieler umschauen. Ganz oben auf der Liste steht offenbar Denis Zakaria von Borussia Mönchengladbach.

Anzeige

Laut Sky soll der FCB bereits mehrfach Kontakt zu den Beratern des begehrten Schweizers aufgenommen haben. Zakaria, der auch in der Premier League namhafte Interessenten hat, dürfte die Gladbacher wohl im kommenden Sommer verlassen. Während ein Transfer schon in diesem Winter ausgeschlossen sei, sollen die Bayern mit Blick auf die nächste Spielzeit großes Interesse an Zakaria haben. Die Kaderplaner des Klubs, darunter Sportvorstand Hasan Salihamidzic, seien demnach regelrecht begeistert vom groß gewachsenen Zentrumsspieler. Wegen des wahrscheinlichen Abschieds von Javi Martinez, dessen Vertrag nach der Saison ausläuft, dürfte in Münchens Mittelfeld eine weitere Planstelle frei werden.

Mehr vom SPORTBUZZER

Der 23-Jährige hat in dieser Saison bislang noch kein einziges Spiel für die Borussia absolviert, nachdem er sich im März eine Knieverletzung zugezogen hatte. Zurzeit befindet er sich im Aufbautraining. Bislang kam Zakaria seit seiner Verpflichtung im Sommer 2017 von den Young Boys Bern zu 96 Einsätzen für die Gladbacher, in denen er acht Tore schoss. Mit starken und konstanten Leistungen gilt er schon länger als Kandidat für einen Transfer.



Im Juli hatte Sportdirektor Max Eberl einem Abgang des Schweizers noch eine Absage erteilt. "Denis wird in der neuen Saison bei uns spielen und seine Entwicklung vorantreiben", erklärte der Macher der Borussia. Zakaria wurde unter anderem bei den englischen Top-Adressen Tottenham Hotspur und Manchester United gehandelt. Sein Vertrag in Gladbach ist noch bis zum Sommer 2022 gültig.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!