07. Juli 2020 / 18:48 Uhr

FC Bayern konkretisiert Fahrplan vor Champions League - Sané und Co. stoßen Ende Juli dazu

FC Bayern konkretisiert Fahrplan vor Champions League - Sané und Co. stoßen Ende Juli dazu

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Für die Bayern geht das Mannschaftstraining Ende Juli wieder los - dann wird auch Neuzugang Leroy Sané mit dabei sein.
Für die Bayern geht das Mannschaftstraining Ende Juli wieder los - dann wird auch Neuzugang Leroy Sané mit dabei sein. © Jürgen Fromme / firo Sportphoto / POOL
Anzeige

Der FC Bayern München hat einen Plan vorgelegt, wie es mit der Vorbereitung für das Finalturnier der Champions League weitergeht. Demnach soll das Teamtraining am 26. Juli wieder aufgenommen werden - mit dabei sind die Neuzugänge Leroy Sané, Tanguy Nianzou Kouassi und Alexander Nübel.

Der FC Bayern München hat seinen Sommer-Fahrplan vor dem Wiederbeginn der Champions League im August genauer terminiert. Nach dem Start der Vorbereitung mit den ersten Corona-Tests am 20. Juli, gefolgt von einer ersten Cyber-Trainingseinheit, geht es drei Tage später (23. Juli) nach weiteren Corona-Tests mit Kleingruppentraining weiter.

Anzeige

Vom 26. Juli an soll laut Verein das Teamtraining gestartet werden. Das erste Pflichtspiel steht am 7. oder 8. August mit dem Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea an. Das Weiterkommen ist beim Rekordmeister nach dem 3:0-Erfolg im Hinspiel in London fest eingeplant. Wo die Partie gegen den Premier-League-Klub ausgetragen wird, ist hingegen noch offen. Zuletzt hieß es, dass die Bayern nicht in der heimischen Allianz Arena, sondern in Porto oder Guimaraes zum Rückspiel ran müssen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Warum Portugal? Weil dort das Final-Turnier der Champions League ausgetragen wird. Vom 12. bis zum 15. August geht es in Lissabon mit dem Viertelfinale weiter. Wie im Halbfinale (18. und 19. August) gibt es keine Hin- und Rückspiele. Die Entscheidung über Aus oder Weiterkommen fällt in einer einzigen Partie. Am 23. August steigt im Estádio da Luz schließlich das Endspiel.

Anzeige

Das sind die Rekordtransfers des FC Bayern

Lucas Hernandez, Javi Martinez und Leroy Sané: Nur drei der teuersten Neuzugänge der Vereinsgeschichte des FC Bayern. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Rekordtransfers des Rekordmeisters. Zur Galerie
Lucas Hernandez, Javi Martinez und Leroy Sané: Nur drei der teuersten Neuzugänge der Vereinsgeschichte des FC Bayern. Der SPORTBUZZER zeigt die Rekordtransfers des Rekordmeisters. ©

Beim Trainingsstart des Double-Gewinners sollen bereits die Neuzugänge Leroy Sané, Tanguy Nianzou Kouassi und Alexander Nübel integriert werden. Beim Final-Turnier der Champions League im August sind die drei hingegen noch nicht dabei.