14. August 2022 / 15:45 Uhr

Offiziell: FC Bayern und Hauptsponsor Telekom verlängern Vertrag – Deal bringt FCB Millionen-Einnahmen

Offiziell: FC Bayern und Hauptsponsor Telekom verlängern Vertrag – Deal bringt FCB Millionen-Einnahmen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Profis des FC Bayern um Joshua Kimmich werden auch in Zukunft mit dem Logo der Telekom auf der Brust auflaufen. 
Die Profis des FC Bayern um Joshua Kimmich werden auch in Zukunft mit dem Logo der Telekom auf der Brust auflaufen.  © IMAGO/ActionPictures
Anzeige

Der FC Bayern kann langfristig mit weiteren Millionen-Einnahmen planen. Wie die Münchner am Sonntag bekanntgaben, wurde der Vertrag mit Hauptsponsor Telekom vorzeitig verlängert. Dem Vernehmen nach ist der Deal für den FCB noch lukrativer als bisher.

Der FC Bayern hat den bislang bis 2023 befristeten Vertrag mit Hauptsponsor Telekom vorzeitig verlängert und kann sicher mit weiteren Einnahmen in stattlicher Millionen-Höhe planen. Wie die Münchner am Sonntag vor dem Bundesliga-Spiel gegen den VfL Wolfsburg bekanntgaben, ist der neue Deal bis 2027 befristet. Über die genauen finanziellen Inhalte der Zusammenarbeit gab es keine Angaben. Die Sport Bild hatte zuletzt berichtet, dass statt bislang 45 Millionen Euro pro Jahr künftig 50 Millionen Euro auf das Konto des deutschen Rekordmeisters fließen sollen.

Anzeige

Michael Hagspihl, Senior Vice President Global Strategic Projects and Marketing Partnerships Deutsche Telekom, betonte die "längste Sponsoringbeziehung, die es auf diesem Niveau im deutschen und internationalen Fußball gibt". "Wir sind stolz drauf, eine solche Partnerschaft aufzubauen", erklärte er weiter: "Die Telekom hat inzwischen einen Markenwert von 60 Milliarden". Auch Vorstandschef Oliver Kahn freute sich über die Ausweitung der Zusammenarbeit: "Wir sind seit 2002 zusammen, da hat sich sehr viel aufgebaut in diesen Jahren. Vor allem Vertrauen", so der ehemalige Welttorhüter: "Diesen Vertrag um fünf Jahre zu verlängern, ist großartig. Man kann keinen stärkeren Partner haben, als die Deutsche Telekom."

Kahn weiter: "Wir alle wissen in welchem Wettbewerb der FC Bayern steht. Für uns ist es enorm wichtig, solche starken Partner zu haben. Sonst wären wir heute nicht – ohne diese Power – da wo wir als FC Bayern München sind. Ich glaube, das kann man nicht groß genug betonen."

Anzeige

Die Telekom ist bereits seit 2002 Hauptsponsor der Bayern und einer der wichtigsten Geldgeber des Klubs. Anteile an der FC Bayern München AG hält das Unternehmen jedoch nicht. 75 Prozent liegen beim Mutterverein. Je 8,33 Prozent werden von Adidas, Audi und der Allianz gehalten.