26. Februar 2021 / 17:41 Uhr

Fetihspor Kaltenkirchen holt Leon Marrè

Fetihspor Kaltenkirchen holt Leon Marrè

Lisa Wittmaier
Lübecker Nachrichten
Leon Marré wird zukünftig das Trikot von Fetihspor Kaltenkirchen tragen.
Leon Marré wird zukünftig das Trikot von Fetihspor Kaltenkirchen tragen. © Fetihspor Kaltenkirchen/hfr
Anzeige

Der 20-Jährige will sich im Mittelfeld des Verbandsligisten etablieren. Taylan Güvenir verlässt den Klub.

Verbandsligist Fetihspor Kaltenkirchen kann sich über den Neuzugang Leon Marrè freuen. Der 20-Jährige konnte im Probetraining im Herbst vergangenen Jahres überzeugen und sich gleichzeitig ein gutes Bild über die Mannschaft machen, sodass er seine Zusage für die kommende Saison gegeben hat.

Anzeige

Der Mittelfeldspieler kommt von seinem Heimatverein TSV Weddelbrook, bei dem er viele Jahre seine Fußballschuhe schnürte, sich nun aber entschied bei einem neuen Vereine seine sportliche Entwicklung weiter voran zutreiben. „Mit Fetihspor möchte ich den nächsten Schritt gehen und die Mannschaft und auch mich zu verbessern," sagt Marrè. Auch die Verantwortlichen freuen sich über die Verpflichtung: „Mit Leon haben wir einen jungen, talentierten Mittelfeldspieler dazugewonnen. Wir gehen fest davon aus, dass er bei uns die nächste Entwicklungsstufe nehmen kann und trauen ihm den Sprung auf jeden Fall zu," so Roman Ehlert.

Mehr aus dem Kreis Segeberg

Verlassen wird den Klub Taylan Güvenir, den es in die Oberliga zum SV Rugenbergen zieht. "Wir danken ihm für seinen Einsatz und wünschen ihm in der höheren Spielklasse alles Gute," verkündet Kaltenkirchen auf der Facebookseite.