01. September 2020 / 15:06 Uhr

Fix: Barcelona-Profi Ivan Rakitic kehrt zum FC Sevilla zurück – Vier-Jahres-Vertrag

Fix: Barcelona-Profi Ivan Rakitic kehrt zum FC Sevilla zurück – Vier-Jahres-Vertrag

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ivan Rakitic wechselt vom FC Barcelona zurück zum FC Sevilla.
Ivan Rakitic wechselt vom FC Barcelona zurück zum FC Sevilla. © 2020 Getty Images (Montage)
Anzeige

Der Kroate Ivan Rakitic verlässt den FC Barcelona und wechselt zurück zu Liga-Rivale FC Sevilla. Das gaben die Klubs am Dienstag bekannt. Rakitic spielte schon von 2011 bis 2014 für den Europa-League-Sieger, bei dem der 32-Jährige einen Vier-Jahres-Vertrag unterschreibt.

Anzeige

Die Rückkehr von Barcelona-Star Ivan Rakitic zum FC Sevilla ist perfekt. Wie die Vereine am Dienstagnachmittag mitteilten einigten sich beide Parteien auf einen Transfer des 32-Jährigen für eine Ablöse in Höhe von 1,5 Millionen Euro. Im Erfolgsfall kommen Bonuszahlungen von weiteren neun Millionen Euro hinzu. Der 32-jährige Kroate unterzeichnete bei den Andalusiern einen Vierjahresvertrag bis zum Sommer 2024. Beim Europa-League-Sieger könnte Rakitic sein Debüt am 24. September im europäischen Supercup gegen Champions-League-Sieger FC Bayern geben.

Anzeige

Durch den Transfer kehrt Rakitic an seine alte Wirkungsstätte zurück. Bereits vor seinem Engagement bei den Katalanen stand der ehemalige Schalker für Sevilla unter Vertrag. Seit seinem Wechsel im Sommer 2014 - Kostenpunkt 18 Millionen Euro - lief er in 200 Liga-Partien für die Katalanen auf, erzielte dabei insgesamt 25 Treffer.

Mehr vom SPORTBUZZER

Beim 2:8-Debakel der Katalanen um Weltfußballer Lionel Messi und Nationaltorwart Marc-André ter Stegen gegen den FC Bayern München im Viertelfinale der Champions League in Lissabon war Rakitic nicht zum Einsatz gekommen. Der nach der Pleite von Barça verpflichtete neue Trainer Ronald Koeman habe dem Spieler bereits nach seiner Ankunft gesagt, dass er beim Neuaufbau des Teams nicht mit ihm plane, berichteten spanische Medien. Neben Rakitic stehen den Berichten zufolge auch andere Routiniers wie Luis Suárez und Arturo Vidal auf der Verkaufsliste des Vereins.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!