03. März 2020 / 21:23 Uhr

Frauen Landesliga: Eichholzer SV mit zweiter Niederlage, Ratzeburger SV klettert auf Platz 2

Frauen Landesliga: Eichholzer SV mit zweiter Niederlage, Ratzeburger SV klettert auf Platz 2

Max Lübeck
Lübecker Nachrichten
Maxi Alina Meyer (re.) und ihre Eichholzerinnen verloren ihre zweite Partie in Folge.
Maxi Alina Meyer (re.) und ihre Eichholzerinnen verloren ihre zweite Partie in Folge. © Agentur 54°
Anzeige

Auch der ATSV Stockelsdorf kann nach dem Kantersieg in der vergangenen Woche gegen den VfL Kellinghusen nachlegen

Eichholzer SV - FSG Kaltenkirchen 1:3

Anzeige

Nach der überraschenden ersten Saisonniederlage am letzten Wochenende folgte nun eine Woche später bereits die zweite Niederlage. Mit 1:3 musste man sich im Heimspiel gegen die FSG Kaltenkirchen geschlagen geben. Lediglich Monique Inze traf in der 66. Minute zum zwischenzeitlichen 1:2 für die ESV-Damen. Das reichte nicht, denn für die FSG trafen Nele Dierks (52.), Lisa Thees (Eigentor/55.) und Svea-Celine Scheffler, welche damit den Auswärtssieg möglich machten.

Mehr zur Frauen Landesliga Holstein

ATSV Stockelsdorf zurück in der Spur

ATSV Stockelsdorf - VfL Kellinghusen 6:0

Es läuft wieder beim ATSV Stockelsdorf! Nach unzähligen sieglosen Spielen zum Ende des vergangenen Jahres holte die Mannschaft von Frederik Grünsteidl in der letzten Woche erst einen Kantersieg gegen dezimierte Damen von der BSG Eutin und nun einen souveränen 6:0-Erfolg im nächsten Heimspiel gegen den VfL Kellinghusen. Rike Marie Gutjahr (5.), Zahide Özteke (7.), Alicia Kristin Hain (40.), Amelie Schütt (41.) und Marialiiza Anita Martha Kranz mit zwei Toren (60., 68.) bescherten den Sieg.

Anzeige

Anna-Lena Stolzes Werdegang in Bildern

Mit einem Zweitspielrecht konnte Anna-Lena Stolze auch für Krummesse auflaufen. Hier hat sie mit den C-Mädels die Meisterschaft gewonnen. Zur Galerie
Mit einem Zweitspielrecht konnte Anna-Lena Stolze auch für Krummesse auflaufen. Hier hat sie mit den C-Mädels die Meisterschaft gewonnen. ©

Ratzeburger SV nach Sieg gegen SG Zarpen/Krummesse auf Platz drei der Frauen Landesliga Holstein

Ratzeburger SV - SG Zarpen/Krummesse 4:2

Mit diesem Sieg klettern die Damen des Ratzeburger SV auf Platz 3 der Tabelle in der Frauen Landesliga Holstein. In einer insgesamt von den RSV-Damen dominierten Begegnung gegen die SG Zarpen/Krummesse schossen Katharina Weingart (9., 72.) Ronja Sütel (39.) und Johanna Awada die Tore für die Gastgeberinnen. Zwar war die gastierende SG auch zweimal durch Fenja Jasmin Schütz (59.) und Annika Hellbrück (84.) erfolgreich, aber dafür, das Spiel offen zu gestalten, hat es nicht gereicht.

SV Fortuna St. Jürgen mit souveränem Sieg gegen TSV Pansdorf

SV Fortuna St. Jürgen - TSV Pansdorf 4:1

Einen ebenfalls souveränen und wichtigen Erfolg verzeichnen kann der SV Fortuna St. Jürgen, die in ihrem Heimspiel den Gästen vom TSV Pansdorf keine Chance ließen. Bereits in Minute eins traf Andrea Sophie Bütje für die Fortunen und leitete damit den Sieg ein. Sie schoss sogar noch ein weiteres Tor (90.), nachdem Alba Christine Paulsen (15.) und Katharina Katic (53.) das Spiel schon zuvor entschieden. Den Ehrentreffer für die TSV-Damen erzielte Julia Silkeit in der 34. Minute.

BSG Eutin kommt auch gegen Holstein Kiel II unter die Räder

BSG Eutin - Holstein Kiel 0:9

Eine erneute deutliche Niederlage mussten die Damen der BSG Eutin einstecken. Nachdem sie in der vergangenen Woche mit nur zehn Damen zum Gastspiel in Stockelsdorf antreten mussten, kamen sie dieses mal in fast voller Kaderstärke gegen die Zweitvertretung von Holstein Kiel unter die Räder. Schon zur Pause lagen die BSG-Damen bereits mit 0:5 zurück. Erfolgreichste Torschützin auf Kieler Seite war Emma Elizabeth Ballay mit vier Toren.

[Anzeige] Erlebe das Deutschland-Spiel gegen Costa Rica live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.