07. März 2021 / 18:56 Uhr

"Freue mich schon richtig": Scheil verlängert beim TSV Vordorf

"Freue mich schon richtig": Scheil verlängert beim TSV Vordorf

Yannik Haustein
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Vertrag verlängert: Heinz-Günter Scheil bleibt auch in der kommenden Saison Trainer bei Bezirksligist TSV Vordorf (am Ball).
Vertrag verlängert: Heinz-Günter Scheil bleibt auch in der kommenden Saison Trainer bei Bezirksligist TSV Vordorf (am Ball). © Sebastian Preuß/Lea Rebuschat
Anzeige

Der TSV Vordorf kann weiter auf seinen Coach setzen: Heinz-Günter Scheil verlängert bis 2021 beim Fußball-Bezirksligisten, auch Co-Trainer Torsten Olbrich bleibt.

Konstanz an der Seitenlinie: Fußball-Bezirksligist TSV Vordorf geht auch in der kommenden Saison mit Heinz-Günter Scheil als Coach ins Rennen. Für Ex-Profi "Scheilo" ist es dann sein achtes Jahr beim TSV, auch Co-Trainer Torsten Olbrich hat für die neue Spielzeit zugesagt.

Anzeige

Seit November 2014 ist Scheil nun bei seinem Heimatverein am Ruder, führte das Team aus der 1. Kreisklasse bis in die Bezirksliga. "Die Entscheidung zu verlängern, war nicht schwierig", so Scheil. "Ich will mit der Mannschaft weiterarbeiten, habe die Power, weiterzumachen. Ich freue mich schon richtig darauf."

Mehr Neuigkeiten aus der Bezirksliga

Sobald es die Corona-Auflagen zulassen. Es sei schon ein etwas anderes Gefühl als sonst, so Scheil, "mit der Pause ist es wie ein Reset, ein bisschen, als würde man eine neue Mannschaft übernehmen." In der B-Staffel der Bezirksliga rangiert Vordorf auf Platz fünf. "Wir wollen eine gute Rolle in der Liga spielen", verspricht Scheil. "Die Voraussetzungen dafür sind da, es funktioniert mit der Mannschaft - wir werden uns freuen, sobald wir wieder auf dem Platz stehen können."