06. November 2021 / 18:18 Uhr

Gladbach bestätigt Diagnosen: Elvedi und Embolo fallen in den kommenden Wochen verletzt aus

Gladbach bestätigt Diagnosen: Elvedi und Embolo fallen in den kommenden Wochen verletzt aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Nico Elvedi (l.) und Breel Embolo werden Gladbach vorerst fehlen.
Nico Elvedi (l.) und Breel Embolo werden Gladbach vorerst fehlen. © IMAGO/Jan Huebner (Montage)
Anzeige

Borussia Mönchengladbach muss vorerst ohne Nico Elvedi und Breel Embolo auskommen. Elvedi erlitt beim Remis gegen Mainz 05 am Freitag eine Bandverletzung im Fußgelenk, Embolo zog sich eine Oberschenkelverletzung zu. Das bestätigte der Klub am Samstag.

Borussia Mönchengladbach muss in den kommenden Wochen auf Innenverteidiger Nico Elvedi und Stürmer Breel Embolo verzichten. Beide Schweizer Nationalspieler verletzten sich beim 1:1 am Freitagabend in der Bundesliga beim FSV Mainz 05. Der 25 Jahre alte Elvedi erlitt eine Bandverletzung an der Gelenkkapsel/Fußwurzel, wie die Borussia am Samstag mitteilte. Der 24-jährige Embolo zog sich eine Muskelverletzung im hinteren Oberschenkel zu.

Anzeige

"Wir sind aktuell leider vom Verletzungspech verfolgt", sagte Gladbachs Trainer Adi Hütter. Neben Elvedi und Embolo fehlen der Borussia verletzungsbedingt derzeit auch Christoph Kramer, Stefan Lainer, Jordan Beyer, Tony Jantschke und Mamadou Doucouré.

Sportlich verpasste es Gladbach, vor der Länderspielpause für ein versöhnliches Resultat zu sorgen. Nach dem Remis gegen Mainz bleibt die Hütter-Elf als Tabellen-Neunter hinter den eigenen Ansprüchen zurück. Dennoch blieb die Borussia im dritten Spiel in Serie ungeschlagen. Am 20. November geht es mit einem Heimspiel gegen Greuther Fürth weiter.