10. August 2021 / 17:54 Uhr

Stehplatzboxen und Formulare: Das müssen 96-Fans zum Dresden-Stadionbesuch wissen

Stehplatzboxen und Formulare: Das müssen 96-Fans zum Dresden-Stadionbesuch wissen

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Ganz so voll wie im Oktober 2019  wird der Gästefanblock in Dresden diesmal nicht.
Ganz so voll wie im Oktober 2019 wird der Gästefanblock in Dresden diesmal nicht. © imago images/Dennis Hetzschold
Anzeige

Anders als noch in Bremen dürfen in Dresden auch mitgereiste Anhänger von Hannover 96 ihr Team im Stadion anfeuern. Hier die wichtigsten Infos für Gästefans.

Am Samstag, 14. August 2021, tritt Hannover 96 zum Auswärtsspiel bei Aufsteiger Dynamo Dresden an. Das Spiel beginnt um 20.30 Uhr im Rudolf-Harbig-Stadion.

Anzeige

Wer darf hinein?

Grundsätzlich gilt die „Drei-G-Regel“ – geimpft, getestet, genesen. Für den Stadionbesuch ist also ein Nachweis für eine dieser drei Möglichkeiten vorzulegen.

Top-Torschützen in Bildern: die 50 erfolgreichsten Torjäger in der Geschichte von Hannover 96 (Stand: 9. Oktober 2021)

Bilderstrecke: die 50 erfolgreichsten Torjäger von Hannover 96. Zur Galerie
Bilderstrecke: die 50 erfolgreichsten Torjäger von Hannover 96. ©

Gibt es Stehplätze?

Ja. Dynamo Dresden bietet dafür – auch im Gästebereich – sogenannte „Stehplatzboxen“ an. Für diese Boxen können Fans Karten für maximal zehn Personen bestellen. Dabei muss es sich um Personen handeln, die sich untereinander kennen – also beispielsweise Familienmitglieder, Kollegen oder Menschen aus dem Freundeskreis. Auch eine Bestellung für zum Beispiel sechs untereinander vertraute Menschen ist laut 96 möglich. Lediglich die Maximalgrenze von zehn darf nicht überschritten werden. Jedes Ticket kostet 16,50 Euro.

Herrscht eine Maskenpflicht?

Wer sich auf dem Stadiongelände oder innerhalb des Stadions im Tribünenbereich bewegt, muss eine medizinische oder FFP-2-Maske tragen.

Anzeige

Gibt es Ausnahmen von der Maskenpflicht?

Am eigenen Sitz- oder Stehplatz darf die Maske während der Partie abgesetzt werden. Zudem müssen Kinder bis einschließlich fünf Jahre keine Maske tragen.

Und sonst?

Für jede einzelne Karte müssen der Vor- und Nachname, die Adresse und die Telefonnummer des Kartennutzers für eine eventuelle Kontaktnachverfolgung durch das Gesundheitsamt angegeben werden.

Mehr zu Hannover 96

Wie kommen Fans von Hannover 96 an die Eintrittskarten?

Genauere Infos dazu gibt es auf der 96-Website. Zunächst muss ein Ticket-Bestellformular ausgefüllt und per E-Mail an 96 geschickt werden. Die Vergabe richtet sich nach der Verfügbarkeit, Dauerkarteninhaber der Saison 2019/20 und Vereinsmitglieder werden bevorzugt behandelt. Die Tickets müssen im Fanshop an der HDI-Arena abgeholt werden, ein Online-Verkauf ist nicht möglich.

[Anzeige] Erlebe das Deutschland-Spiel gegen Costa Rica live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.