20. Mai 2019 / 19:50 Uhr

Hannover 96: Oliver Sorg vor Wechsel zum 1. FC Nürnberg 

Hannover 96: Oliver Sorg vor Wechsel zum 1. FC Nürnberg 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Oliver Sorg wird in der kommenden Saison das Trikot des 1. FC Nürnberg tragen. 
Oliver Sorg wird in der kommenden Saison das Trikot des 1. FC Nürnberg tragen.  © imago images / Nordphoto
Anzeige

Nach Informationen der "Bild" wechselt Oliver Sorg von Hannover 96 zum 1. FC Nürnberg. Der Außenverteidiger wäre damit nach Füllkrug, Bebou und Schwegler bereits der vierte Abgang. Einen Neuzugang haben die Roten noch nicht präsentiert. 

Mehr zu Hannover 96

Das waren die Sommertransfers von Hannover 96 seit 2010:

Sommer 2019: Dennis Aogo (vereinslos -> Hannover 96) Zur Galerie
Sommer 2019: Dennis Aogo (vereinslos -> Hannover 96) ©

Er geht in die zweite Liga – aber nicht mit 96. Nach Informationen der „Bild“ wechselt Oliver Sorg zu Mitabsteiger Nürnberg. Der Vertrag des Rechtsverteidigers läuft in Hannover aus, er kann also ablösefrei gehen.

Anzeige

Nürnberg hält sich noch bedeckt

„Natürlich ist der Spieler mir bekannt und ich weiß, dass sein Vertrag in Hannover ausläuft. Aber mehr gibt es zu diesem Gerücht von mir nicht zu sagen“, erklärte Nürnbergs Sportvorstand Robert Palikuca.

Sorg kam im Sommer 2015 nach Hannover. Ex-Manager Dirk Dufner holte ihn damals für 3,5 Millionen Euro aus Freiburg. Für 96 machte er 91 Liga-Spiele, ein Treffer gelang ihm nicht. Schon 2016 stieg er mit Hannover ab, schaffte dann den direkten Wiederaufstieg. Den peilt er in der neuen Saison dann mit Nürnberg an.

[Anzeige] Erlebe das Deutschland-Spiel gegen Costa Rica live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.