28. Januar 2022 / 22:01 Uhr

Hansa Rostock: HSV-Stürmer Robin Meißner im Visier

Hansa Rostock: HSV-Stürmer Robin Meißner im Visier

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Robin Meißner vom Hamburger SV.
Robin Meißner vom Hamburger SV. © imago images/MIS
Anzeige

Nach einem Medienbericht soll Hansa Rostock Interesse am  Offensivspieler des Hamburger SV haben. Bei einem weiteren Ligakonkurrenten soll Robin Meißner ebenfalls das Interesse geweckt haben.

Möglicherweise wird der FC Hansa noch einmal auf dem Transfermarkt tätig. Nach Informationen der Hamburger Morgenpost will der Zweitliga-Aufsteiger Robin Meißner vom Ligarivalen Hamburger SV verpflichten. Im Gespräch ist eine Ausleihe des 22 Jahre alten Angreifers bis zum Saisonende. Auch Ligakonkurrent FC Ingolstadt soll Meißner auf dem Zettel haben.

Anzeige

Der frühere U18-Nationalspieler kommt beim HSV in der laufenden Saison nicht über die Reservistenrolle hinaus. In der 2. Liga kam er zu vier Einsätzen, für die zweite Mannschaft der Hamburger absolvierte der beidfüßig starke Akteure in der Regionalliga Nord fünf Spiele (1 Tor). Noch in der vergangenen Spielzeit hatte Meißner im Endspurt drei Treffer für das Zweitliga-Team der Elbestädter erzielt.

So lange haben die Hansa-Spieler noch Vertrag:

<b>Tor - Markus Kolke:</b> Hat noch Vertrag bis zum <b>30. Juni 2023.</b> Zur Galerie
Tor - Markus Kolke: Hat noch Vertrag bis zum 30. Juni 2023. ©

Mit Nils Fröling (Kalmar FF) und Timo Becker (ausgeliehen vom FC Schalke 04) hat der FC Hansa bislang zwei Winterzugänge geholt. Kommt mit Meißner jetzt der dritte hinzu?