30. Juli 2022 / 16:15 Uhr

Perfekt: Hertha BSC verpflichtet Mittel­stürmer Wilfried Kanga von Young Boys Bern

Perfekt: Hertha BSC verpflichtet Mittel­stürmer Wilfried Kanga von Young Boys Bern

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Wilfried Kanga stürmt künftig für Hertha BSC.
Wilfried Kanga stürmt künftig für Hertha BSC. © IMAGO/Pius Koller (Montage)
Anzeige

Hertha BSC verstärkt sich mit Mittel­stürmer Wilfried Kanga. Die Berliner bestätigten den Transfer des 24-Jährigen am Samstag und überweisen dem Vernehmen nach eine Ablöse zwischen 3 und 4 Millionen Euro an Young Boys Bern.

Hertha BSC hat sich rund eine Woche vor dem Bundesliga-Start im Angriff verstärkt. Wie die Berliner am Samstag bekannt gaben, stürmt Wilfried Kanga künftig für den Haupt­stadt­klub und erhält einen Vertrag bis 2026. Der frühere französische Junioren-National­spieler kommt von Young Boys Bern und kostet dem Vernehmen nach eine Ablöse zwischen 3 und 4 Millionen Euro. Der Kontrakt des 24-Jährigen in der Schweiz hatte noch eine Laufzeit bis 2024.

Anzeige

"Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, Wilfried Kanga zu einem Herthaner zu machen. Mit seiner Größe, seiner körperlichen Präsenz, seiner Geschwindigkeit und seinem Zug zum Tor bekommen wir einen Stürmer, der sehr gut zu der Art Fußball passt, die wir auf den Platz bringen möchten", sagte Sport-Geschäfts­führer Fredi Bobic. Der neue Stürmer, der die Rücken­nummer "18" erhält, ergänzte: "Hertha ist der Klub, der mich am meisten wollte und mir das Gefühl gab, hier gebraucht zu werden. Das ist ein großer Verein, der mir alle Rahmen­bedingungen bietet, um mich weiter­zuentwickeln."

Kanga erwischte einen glänzenden Start in die bereits laufende Saison der Schweizer Super League und erzielte drei Tore in den ersten beiden Partien. In der vergangenen Spielzeit waren dem Mittel­stürmer 15 Treffer in 41 Einsätzen gelungen. Kanga war über die Stationen SCO Angers und Kayserispor im Sommer 2021 nach Bern gekommen.