11. März 2019 / 15:01 Uhr

Hier abstimmen: Wer wird Kiels Held der Woche?

Hier abstimmen: Wer wird Kiels Held der Woche?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ihr entscheidet: Wer wird Held oder Heldin der Woche?
Ihr entscheidet: Wer wird Held oder Heldin der Woche? © Imago/Zink
Anzeige

Welcher Amateurfußballer hat am 15. bis 17. März 2019 Besonderes geleistet? Hier könnt Ihr bis Mittwoch, 10 Uhr, abstimmen.

Herausragende Leistung, starkes Comeback, ungewöhnliche Aktion oder tolles Fair-Play: Jede Woche küren wir im Sportbuzzer Kiels Held der Woche. Vorschläge fürs aktuelle Wochenende könnt Ihr immer bis Montag, 16 Uhr, machen: per E-Mail an kiel@sportbuzzer.de. Die Abstimmung findet Ihr während der Saison immer ab dem späten Montagabend auf sportbuzzer.de/kiel. Abstimmen könnt Ihr bis Mittwochmorgen, 10 Uhr.

Anzeige

Die Kandidaten

Für das vergangene Wochenende stehen diese Kandidaten zur Auswahl:

Pierre Didier Webessie (TSV Altenholz): Der 29-jährige konnte gegen die Husumer SV durch seinen Dreierpack einen Auswärts-Punkt retten. „Wir haben unsere tolle Moral eindrucksvoll unter Beweis gestellt“, sagte Trainer Kristian Hamm nach dem Spiel, das am Ende 4:4 ausging.

Mats Henke (Büdelsdorfer TSV): Erleichterung im Eiderstadion. Der Büdelsdorfer TSV konnte durch das Tor von Mats Henke seinen Heimsieg-Fluch besiegen. Das Spiel endete mit 1:0 für Büdelsdorf.

Anzeige

TSV Stein: Nach 0:2-Rückstand gegen den Tabellenführer vom SVE Comet Kiel, schaffte es die Stein-Elf den Rückstand zu einem 2:2-Remis auszugleichen. Zwei schön ausgespielte Konter sorgten für den Erfolg.

Daniel Klösel (TuS Nortorf): Daniel Klösel war Aktivposten beim 5:0-Sieg gegen den VfL Kellinghusen. Zudem traf er mit einem Traumtor von der Eckfahne zur zwischenzeitlichen 2:0-Führung.

Held der Woche: Hier abstimmen!

Aktuell in Kiel

Mehr anzeigen

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.