08. November 2020 / 16:25 Uhr

Holstein Kiel gegen HSV: Hochspannung vor dem Derby-Jahrestag

Holstein Kiel gegen HSV: Hochspannung vor dem Derby-Jahrestag

Andreas Geidel
Eine Szene aus der letzten Saison: KSV-Mittelstürmer nimmt den Ball an.
Eine Szene aus der letzten Saison: KSV-Mittelstürmer nimmt den Ball an. © Uwe Paesler
Anzeige

Holstein Kiel gegen den Hamburger SV – die Namen dieser Kontrahenten standen in bislang vier Duellen der Zweiten Fußball-Bundesliga für Spannung pur, teilweise gar für Spektakel. Auch am morgigen Montagabend ab 20.30 Uhr?

Ungeschlagen sind die Störche im Unterhaus gegen die Rothosen. Unvergessen der Gala-Auftritt des Südkorea-Imports Jae-Sung Lee beim 3:0-Triumph der KSV Holstein im Volkspark am 3. August 2018. Oder dessen Treffer in der 94. Minute zum 3:3-Endstand am 8. Juni dieses Jahres ebenfalls im HSV-Stadion.

Anzeige

Sein letztes Spiel im Kieler Trikot bestritt Ex-Capitano David Kinsombi am 23. Dezember 2018. Pikanterweise gekrönt von einem Doppelpack zu einem grandiosen 3:1-Heimerfolg der Störche gegen den HSV. Danach fiel Kinsombi wegen eines im Trainingslager von Spanien erlittenen Schienbeinbruchs aus und wechselte im folgenden Sommer für über drei Millionen Euro ins Lager der Hanseaten. Mit seinem neuen Klub eroberte der heute 24-Jährige am 9. November 2019 an alter Wirkungsstätte trotz früher Unterzahl (Rote Karte Jatta/26. Minute) durch ein Last-Minute-Tor von Timo Letschert ein 1:1.

KSV-Innenverteidiger Stefan Thesker im Video-Interview

Exakt zwölf Monate später heißt es wieder: Holstein Kiel gegen Hamburger SV ...

Anzeige

Weitere News zu Holstein Kiel lesen Sie hier.