11. November 2019 / 10:09 Uhr

Holstein Kiel U19 kassiert sechste Saisonniederlage gegen SV Werder Bremen

Holstein Kiel U19 kassiert sechste Saisonniederlage gegen SV Werder Bremen

Jürgen Schinke
Kieler Nachrichten
Gegen den SV Werder Bremen musste die U19 von Holstein Kiel die sechste Saisonniederlage einstecken.
Gegen den SV Werder Bremen musste die U19 von Holstein Kiel die sechste Saisonniederlage einstecken. © Uwe Paesler
Anzeige

Holstein Kiels A-Junioren haben in der U19-Bundesliga beim SV Werder Bremen mit 0:3 verloren. Nur phasenweise bekamen die Jungstörche dabei Zugriff auf den Nordrivalen, der offensivstarke SVW nahm das Zepter von Beginn an in die Hand.

Mehr aus der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost

Im Spiel zwischen der U19 von Holstein Kiel und den Junioren des SV Werder Bremen markierte der schnelle Eren Dinkci bereits nach zwölf Minuten die frühe Bremer Führung. Auch danach ließen die Schützlinge von Trainer Marco Grote keine Zweifel am achten Saisonsieg aufkommen. Nach Hereingabe vom rechten Flügel erhöhte Kapitän Maik Nawrocki per Kopf auf 2:0 (21.), ehe abermals Dinkci noch vor dem Pausenpfiff nachlegte (42.). Nach verschlafener erster Hälfte erwachte die KSV in Durchgang zwei, bot dem Favoriten energischer die Stirn, konnte aber nichts Zählbares mehr herausholen.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.