17. Mai 2022 / 07:54 Uhr

Abschied nach sechs Jahren? Nationalspieler Ilkay Gündogan kann Manchester City offenbar verlassen

Abschied nach sechs Jahren? Nationalspieler Ilkay Gündogan kann Manchester City offenbar verlassen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ilkay Gündogan steht bei Manchester City offenbar vor dem Abschied.
Ilkay Gündogan steht bei Manchester City offenbar vor dem Abschied. © Getty Images
Anzeige

Ilkay Gündogan soll sich offenbar nach einem neuen Verein umsehen. Die "Daily Mail" berichtet, dass der 31-Jährige den englischen Top-Klub Manchester City trotz laufendem Vertrag verlassen kann.

Der deutsche Nationalspieler Ilkay Gündogan steht womöglich im Sommer vor dem Abschied beim englischen Premier-League-Spitzenreiter Manchester City. Wie die Daily Mail berichtet, wurde es dem 31-Jährigen aufgrund seiner Verdienste freigestellt, sich im Sommer nach anderen Optionen umzusehen. Gündogans Vertrag läuft noch bis 2023, eine Verlängerung sei unwahrscheinlich.

Anzeige

Der Mittelfeldspieler spielt seit seinem Wechsel von Borussia Dortmund im Jahr 2016 für ManCity und könnte in dieser Saison zum vierten Mal die Meisterschaft gewinnen. Er gehörte zu den ersten Verpflichtungen von Trainer Pep Guardiola. Gündogan lebt auch in einem Wohnkomplex im Stadtzentrum in direkter Nähe zum spanischen Coach.

In dieser Saison stand der gebürtige Gelsenkirchener in 20 von 37 Premier-League-Spielen in der Startelf und zählt auch zu den fünf Vize-Kapitänen. Gündogan wolle aber mehr Einsatzzeit, was ihm der Klub nicht zusichern könne.