10. April 2020 / 21:54 Uhr

Ex-Bundesliga-Star Naby Keita schwärmt von Liverpool-Coach Jürgen Klopp: "Fast wie mein bester Freund" 

Ex-Bundesliga-Star Naby Keita schwärmt von Liverpool-Coach Jürgen Klopp: "Fast wie mein bester Freund" 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Naby Keita (r.) hält viel von seinem Coach Jürgen Klopp (l.). 
Naby Keita (r.) hält viel von seinem Coach Jürgen Klopp (l.).  © imago/Action Plus
Anzeige

Naby Keita hat eine Lanze für seinen Trainer Jürgen Klopp gebrochen und den Liverpool-Coach in den höchsten Tönen gelobt. Insbesondere in Sachen Kommunikation verhalte sich Klopp laut dem Nationalspieler Guineas vorbildlich. 

Liverpool-Profi Naby Keita hat seinen Trainer Jürgen Klopp für seinen Umgang mit den Spielern überschwänglich gelobt. "Er ist immer für seine Spieler da, er ist fast wie ein bester Freund", sagte der ehemalige Leipziger gegenüber dem Liverpooler Echo über seinen Coach. Besonders die Ansprachen des ehemaligen Dortmunders gefallen dem Mittelfeldspieler. "Er ist jemand, der viel kommuniziert, ein Trainer, der allen seinen Spielern alles genau erklärt", so Keita.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Laut Keita habe Klopp ihn spielerisch noch besser gemacht und immer an ihn geglaubt. Vor allem die enge Bindung von Klopp zu seinen Spielern beeindrucken den einstigen Bundesliga-Star. "Er wird seine Spieler immer verteidigen, denn für ihn sind alle Spieler gleich. Für ihn gibt es keinen Unterschied", schwärmt der Nationalspieler Guineas. Der 25-Jährige spielt seit zwei Jahren für Liverpool, hat es jedoch auch aufgrund von Verletzungen noch nicht geschafft, sich einen Stammplatz im Star-Ensemble von Klopp zu erkämpfen. 2018 wechselte er für die stolze Ablösesumme in Höhe von 60 Millionen Euro von RB zu den "Reds". Insgesamt lief Keita bisher 51-Mal für die Liverpooler auf.

50 ehemalige Spieler des FC Liverpool und was aus ihnen wurde

Steven Gerrard, Fernando Torres und Mario Balotelli gehören fraglos zu den bekanntesten Spielern in der Geschichte des FC Liverpool. Doch was machen Sie heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Was machen 50 ehemalige Liverpool-Stars wie Michael Owen und Emile Heskey heute? Klickt Euch durch die Galerie! Zur Galerie
Steven Gerrard, Fernando Torres und Mario Balotelli gehören fraglos zu den bekanntesten Spielern in der Geschichte des FC Liverpool. Doch was machen Sie heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Was machen 50 ehemalige Liverpool-Stars wie Michael Owen und Emile Heskey heute? Klickt Euch durch die Galerie! ©

Mit dem LFC steht Keita kurz vor dem Gewinn der englischen Meisterschaft. Doch die Auswirkungen der Corona-Krise könnten den schon sicher geglaubten Titelgewinn womöglich doch noch zunichte machen. Denn der Spielbetrieb ruht aktuell aufgrund der Krise. Noch ist nicht klar, wann und ob der Spielbetrieb überhaupt wieder aufgenommen werden kann.

LFC doch kein Meister? Mané würde es akzeptieren

Im Falle eines Abbruchs könnte es auch dazu kommen, dass kein Meister in der Premier League gekürt wird. Keitas Teamkollege Sadio Mané würde dies jedoch akzeptieren. Sollte die Bekämpfung der Corona-Pandemie einen Saisonabbruch ohne Titelgewinn nach sich ziehen, hat er aber eine klare Position. "Wenn das nicht der Fall ist, werde ich akzeptieren, dass es Teil des Lebens ist. Hoffentlich gewinnen wir es nächstes Jahr", erklärte er gegenüber dem englischen Radiosender Talksport.