20. September 2021 / 21:29 Uhr

Mattes Sievers fehlt dem TuS Bargstedt monatelang

Mattes Sievers fehlt dem TuS Bargstedt monatelang

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Fehlt seinem Team ein halbes Jahr: Mattes Sievers.
Fehlt seinem Team ein halbes Jahr: Mattes Sievers. © Reinhard Gusner
Anzeige

25-jähriger Offensivakteur des Verbandsligisten verletzte sich im Training schwer.

Hiobsbotschaft für den Nord-Ost Verbandsligisten TuS Bargstedt. Leistungsträger Mattes Sievers wird der Elf von Chefcoach Guido Wieck monatelang fehlen. Der 25-jährige Offensivakteur riss sich im Training den Meniskus und weitere Teile im Knie sind in Mitleidenschaft gezogen. "Es war ohne Fremdeinwirkung. Ich habe es beim Laufen gemerkt. Es knackte dreimal, aber ich habe noch weiter trainiert", erklärt Sievers. Eine MRT-Untersuchung bestätigte die niederschmetternde Diagnose. "Am Montag werde ich in der Mare-Klinik in Kronshagen operiert, danach vier bis sechs Wochen Krücken", so Sievers gegenüber dem KN-Sportbuzzer. "Das tut mir für ihn persönlich sehr leid", meinte Coach Guido Wieck. Das nächste Spiel bestreiten die Bargstedter am Sonntag um 15 Uhr beim FC Fockbek.