06. Januar 2021 / 17:07 Uhr

Doch kein Schalke-Wechsel? Mitchell Weiser fehlt Leverkusen wochenlang verletzt

Doch kein Schalke-Wechsel? Mitchell Weiser fehlt Leverkusen wochenlang verletzt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Mitchell Weiser droht ein längerer Ausfall bei Bayer Leverkusen. Platzt nun ein Wechsel zu Schalke 04?
Mitchell Weiser droht ein längerer Ausfall bei Bayer Leverkusen. Platzt nun ein Wechsel zu Schalke 04? © imago images/Koepsel/Witters/Pool
Anzeige

Der FC Schalke 04 wollte ihn laut Bericht der "Bild" als neuen Rechtsverteidiger verpflichten - doch daraus könnte nun nichts werden: Mitchell Weiser von Bayer Leverkusen fällt verletzt länger aus. Das teilte die Werkself am Mittwoch mit.

Bittere Nachricht für Mitchell Weiser und möglicherweise auch den FC Schalke 04: Bayer Leverkusen muss in den kommenden Wochen ohne seinen Rechtsverteidiger auskommen. Der 26-jährige Weiser, der zuletzt als S04-Transferkandidat galt, zog sich im Spiel bei Eintracht Frankfurt (1:2) am vergangenen Samstag (1:2) eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel zu, teilte der Werksklub am Mittwoch mit.

Anzeige

Ein denkbar ungünstiger Zeitpunkt für den ehemaligen U21-Nationalspieler. Schalke sucht noch eine Verstärkung auf der Rechtsverteidiger-Position, zumal Kilian Ludewig nach einer Fuß-Operation lange ausfällt, und wollte Weiser nach Informationen der Bild bis zum Saisonende ausleihen. Aufgrund der finanziellen Situation in Gelsenkirchen komme nur eine Leihe in Frage. Und Bayer Leverkusen sei dazu auch bereit gewesen, hieß es. Da die Königsblauen allerdings nach einer schnellen Lösung suchen, könnte der Transfer nun platzen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Weiser musste zuletzt bei Bayer die Personalmisere auf der Linksverteidigerposition lösen. Nach dem Ausfall der beiden positiv auf das Coronavirus getesteten Wendell und Daley Sinkgraven setzte Coach Peter Bosz in der Bundesliga-Partie bei Eintracht Frankfurt überraschend auf den früheren U21-Europameister, der sich dann verletzte. Zuvor saß Weiser oft auf der Bank oder kam nur zu Kurzeinsätzen. Der Vertrag des Defensivspielers läuft in Leverkusen noch bis Sommer 2023.