20. Juli 2021 / 12:17 Uhr

Mitternachtsturnier der SG Wacker Motzen steht

Mitternachtsturnier der SG Wacker Motzen steht

Kevin Päplow
Märkische Allgemeine Zeitung
Wacker Motzen
Nach einem Jahr Pause, rollt der Ball wieder in Motzen. © Verein
Anzeige

Kreisliga Dahme-Fläming: Sechs Männerteams bieten Spektakel bis in die Nacht.

Kurz nachdem die SG Wacker Motzen vom Amt Mittenwalde Grünes Licht für die Austragung des 20.Mitternachtsturniers am 24.Juli bekam, ging die Planung bei den Verantwortlichen im Verein los. Am Ende steht ein toller Rahmen, gespickt mit viel Attraktivität am Ball auf der Tafel.

Anzeige

Um 13 Uhr starten die Ü32-Teams in ihr Turnier. Mit dabei sind Veranstalter Wacker Motzen, Union Bestensee, der HSV Fortuna, Blau-Weiß Schenkendorf und der FSV Admira 2016. Danach geben sich die Legenden die Klinke in die Hand. Der Altkreis Königs Wusterhausen wird sich mit dem Altkreis Zossen um 17 Uhr duellieren.

In Bildern: Union Bestensee gewinnt Mitternachtsturnier von Wacker Motzen.

Union Bestensee gewinnt Mitternachtsturnier von Wacker Motzen. Zur Galerie
Union Bestensee gewinnt Mitternachtsturnier von Wacker Motzen. © Kevin Päplow

Das Highlight wird das Turnier der Herren um 20 Uhr sein, wo fünf Teams versuchen den Abo-Sieger Union Bestensee aus der Landesklasse ein Bein zu stellen. Darunter sind der HSV Fortuna, Blau-Weiß Schenkendorf und der FSV Admira 2016 aus der Kreisoberliga sowie Grün-Weiß Deutsch Wusterhausen und Gastgeber Wacker Motzen aus der Kreisliga Dahme-Fläming.

„Wir wünschen uns einen tollen, spannenden und emotionalen Tag auf dem Sportplatz am See. Wir wollen den Fußball und ein Stück weit Freiheit feiern. Dazu ist für das leibliche Wohl gesorgt, also was will ein Fußballfreund mehr“, freut sich Wacker-Präsident Jens Haßka wie ein Kind auf den kommenden Samstag.