12. März 2022 / 15:55 Uhr

Offiziell: Andrej Kramarić verlängert Vertrag bei der TSG Hoffenheim langfristig

Offiziell: Andrej Kramarić verlängert Vertrag bei der TSG Hoffenheim langfristig

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Torjäger Andrej Kramaric hat seinen Vertrag bei der TSG verlängert.
Torjäger Andrej Kramaric hat seinen Vertrag bei der TSG verlängert. © IMAGO/Langer (Montage)
Anzeige

Lange wurde darüber spekuliert, jetzt ist es perfekt: Andrej Kramarić bleibt der TSG Hoffenheim vorerst erhalten. Der kroatische Nationalspieler hat seinen Vertrag langfristig verlängert. Das machte die TSG im Rahmen des Topspiels gegen den FC Bayern München öffentlich.

Torjäger Andrej Kramarić hat seinen Vertrag bei der TSG Hoffenheim um weitere drei Jahre verlängert. Der kroatische Vizeweltmeister unterzeichnete ein neues Arbeitspapier, das bis zum 30. Juni 2025 gültig ist. Die TSG gab die Verlängerung unmittelbar vor dem Beginn des Bundesliga-Topspiels am Samstag in Sinsheim gegen den FC Bayern München bekannt. Als Kramarićs Bild mit der neuen Laufzeit auf der Stadion-Leinwand eingeblendet wurde, brach Jubel aus unter den Hoffenheimer Fans. Der neue Vertrag war zu einer Hängepartie geworden.

Anzeige

"Dass ein derart außergewöhnlicher und ambitionierter Spieler wie Andrej seinen auslaufenden Vertrag hier verlängert und damit im Sommer bereits in seine achte Saison für Hoffenheim geht, belegt einerseits, welchen Stellenwert wir uns mittlerweile erarbeitet haben, andererseits, wie sehr sich Andrej mit der TSG identifiziert", sagte Alexander Rosen, Direktor Profifußball bei der TSG.

Auch Kramarić selbst freut sich über seine Bindung an den Verein: "Ich habe jeden Moment bislang hier genossen und freue mich nun auf eine spannende Zukunft. Nie hätte ich erwartet, dass ich einmal zu den besten Stürmern in Deutschland zählen würde, aber das geht nur, weil ich mich hier absolut heimisch fühle", betonte Kramarić.

Anzeige

Kramarić steht seit 2016 bei der TSG unter Vertrag. 11 Millionen Euro Ablöse zahlte Hoffenheim an Leicester City für die Dienste des Nationalspielers. Und Kramaric schlug in Hoffenheim voll ein: In 210 Pflichtspielen schoss der Stürmer bislang 101 Tore und bereitete weitere 44 vor. Damit ist er Bundesliga-Rekordtorjäger der Kraichgauer. In der aktuellen Saison kommt Kramarić auf vier Pflichtspiel-Treffer bei 23 Einsätzen.