21. Mai 2022 / 21:01 Uhr

Offiziell: Kylian Mbappé verlängert bei Paris Saint-Germain – kein Wechsel zu Real Madrid

Offiziell: Kylian Mbappé verlängert bei Paris Saint-Germain – kein Wechsel zu Real Madrid

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Kylian Mbappe spielt auch in der kommenden Saison für Paris Saint-Germain.
Kylian Mbappe spielt auch in der kommenden Saison für Paris Saint-Germain. © Getty Images
Anzeige

Kylian Mbappé verlässt Paris Saint-Germain am Saisonende nicht. Der französische Nationalspieler verlängert seinen im Sommer auslaufenden Vertrag und wechselt nicht wie in den vergangenen Monaten oft berichtet zu Real Madrid.

Die Frage nach der sportlichen Zukunft von Kylian Mbappé ist beantwortet. Der 23 Jahre alte Offensivstar verlängert seinen Vertrag bei Paris Saint-Germain bis 2025. Das gab der Stürmer vor dem letzten Saisonspiel des französischen Hauptstadtklubs gegen den FC Metz bekannt. Damit ist ein Wechsel zu Real Madrid vorerst vom Tisch. Berichten zufolge erhält der Franzose ein Netto-Gehalt in Höhe von 100 Millionen Euro sowie einen Unterschriftsbonus von 200 Millionen Euro. Die kolportierten finanziellen Rahmenbedingungen kritisierte La-Liga-Chef Javier Tebas zuletzt scharf.

Anzeige

"Ich bin sehr zufrieden, dass ich hier weitermachen kann", erklärte Mbappé, der auf einem Podium auf dem Spielfeld des Parc des Princes ins Mikrofon sprach: "Ich habe immer gesagt, dass Paris meine Heimat ist. Ich hoffe, dass ich hier weiter erfolgreich Fußball spielen kann." Im Anschluss präsentierte er ein PSG-Trikot mit der neuen Laufzeit seines Vertrags. Demnach erhält Mbappé einen neuen Dreijahresvertrag in der französischen Hauptstadt.

Der Weltmeister von PSG wurde in den vergangenen Monaten immer wieder mit Real Madrid in Verbindung gebracht. Mbappé stammt aus der Jugend der AS Monaco und wechselte nach einer Leihe im Sommer 2018 fest für 145 Millionen zum Hauptstadt-Klub. In 216 Pflichtspielen kommt der Angreifer auf 168 Treffer und 87 Vorlagen.