09. März 2020 / 19:23 Uhr

Olsen-Nachfolger im Visier? Magdeburgs Filip Kuzmanovski könnte zu den Recken wechseln

Olsen-Nachfolger im Visier? Magdeburgs Filip Kuzmanovski könnte zu den Recken wechseln

Carsten Schmidt
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Rückraum-Spieler Filip Kusmanovski könnte Nachfolger von Recken-Leader Morten Olsen werden.
Rückraum-Spieler Filip Kusmanovski könnte Nachfolger von Recken-Leader Morten Olsen werden. © imago images/wolf-sportfoto/Florian Petrow/Montage Behrens
Anzeige

Auf der Suche nach einem neuen Rückraum-Spieler könnte der TSV Hannover-Burgdorf beim SC Magdeburg fündig werden: Der 23-jährige Filip Kuzmanovski ist im Gespräch. 

Anzeige
Anzeige

Einen erfahrenen Nachfolger für Recken-Spielmacher Morten Olsen wünscht sich Trainer Carlos Ortega. Spekulationen über eine Verpflichtung der Slowenen Stas Skube und Miha Zarabec haben sich zerschlagen. Nun scheint Filip Kuzmanovski einen neuen Verein zu suchen.

Mehr zu den Recken

Elf Tore gegen die Recken

Der 23-jährige Nordmazedonier spielt seit Sommer 2019 beim SC Magdeburg, erhält aber nur begrenzte Einsatzzeiten. Sein Kontrakt läuft bis Sommer 2022, Magdeburger Fans spekulieren aber über einen früheren Abschied des 1,98-Meter-Hünen.

Daher könnte der linke Rückraumspieler zur neuen Saison ein Kandidat für die Recken werden, die Kuzmanovskis Fähigkeiten kennen. Er spielte 2018/2019 mit Eurofarm Rabotnik Bitola im EHF-Cup gegen Hannover und warf insgesamt elf Tore. Seitens der Recken gab es keine Stellungnahme.

Die schönsten Bilder der Recken in der Saison 2019/20

Kreative Recken-Fans in der Festung! Zur Galerie
Kreative Recken-Fans in der Festung! ©

Sportredaktion Hannover