06. Januar 2022 / 09:23 Uhr

Perfekt: VfL Bochum verpflichtet Jürgen Locadia ablösefrei aus der Premier League 

Perfekt: VfL Bochum verpflichtet Jürgen Locadia ablösefrei aus der Premier League 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Jürgen Locadia unterzeichnet beim VfL Bochum einen Vertrag bis Saisonende.
Jürgen Locadia unterzeichnet beim VfL Bochum einen Vertrag bis Saisonende. © IMAGO/Focus Images (Montage)
Anzeige

Kurz vor Rückrundenstart gibt der VfL Bochum die Verpflichtung von Jürgen Locadia bekannt. Der Angreifer kommt von Premier-League-Klub Brighton & Hove Albion zurück in die Bundesliga. Wie der Revierklub am Donnerstagmorgen vermeldete, erfolgt der Wechsel ablösefrei. 

Der VfL Bochum legt in der Offensive nach. Der Bundesliga-Klub aus dem Westen verpflichtet Jürgen Locadia mit sofortiger Wirkung. Der englische Verein Brighton & Hove Albion aus der Premier League lässt den 28-Jährigen ablösefrei zurück in Richtung Deutschland ziehen. Beim Revierklub unterzeichnet der 28 Jahre alte Niederländer nach Klub-Angaben einen Vertrag bis Ende Juni 2022. Locadia erhält an der Castroper Straße die Rückennummer 19.

Anzeige

"Wir sind sehr froh, einen solch interessanten und international erfahrenen Spieler für den VfL begeistern zu können", sagt Bochums Geschäftsführer Sport Sebastian Schindzielorz: "Jürgen Locadia kennt die Bundesliga bereits und wird uns aufgrund seiner Qualitäten in der Offensive um weitere Facette bereichern." Der 28 Jahre alte Angreifer spielte in der Saison 2019/2020 ein knappes halbes Jahr für die TSG Hoffenheim. In elf Bundesliga-Partien erzielte der Niederländer vier Treffer und gab eine Vorlage.

"Ich bin froh, dass der Wechsel zum VfL geklappt hat. Ich bin neugierig auf die Mannschaft und freue mich, erneut in der Bundesliga spielen zu können. Nachdem ich zuletzt wenig Einsatzzeit hatte, hoffe ich natürlich, dass sich das beim VfL ändert", sagt Locadia laut Pressemitteilung.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.