18. Juni 2020 / 07:39 Uhr

Neustart von García-Kopfverletzung überschattet: ManCity-Coach Guardiola gibt leichte Entwarnung

Neustart von García-Kopfverletzung überschattet: ManCity-Coach Guardiola gibt leichte Entwarnung

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
City-Profi Eric Garcia prallte mit Keeper Ederson (r.) zusammen und blieb benommen am Boden liegen. 
City-Profi Eric Garcia prallte mit Keeper Ederson (r.) zusammen und blieb benommen am Boden liegen.  © Getty Images
Anzeige

Nach dem schweren Zusammenprall der beiden Manchester-City-Profis Eric García und Torwart Ederson zum Neustart der Premier League konnte Pep Guardiola vorerst Entwarnung geben. Der mit einer Trage abtransportierte Spieler war bei Bewusstsein, erklärte der Trainer nach dem Spiel.

Diese Szene überschattete den Neustart der Premier League: Beim 3:0-Sieg von Manchester City gegen den FC Arsenal musste das 19-jährige Nachwuchstalent Eric García von Sanitätern auf einer Trage mit Halskrause und Sauerstoffmaske vom Spielfeld abtransportiert werden. Der spanische Innenverteidiger war im vollen Tempo mit dem herauseilenden eigenen City-Keeper Ederson zusammengerasselt - und blieb nach dem Zusammenprall benommen liegen. Er befindet sich zur Beobachtung im Krankenhaus.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Manchesters Trainer Pep Guardiola gab im Interview nach Schlusspfiff zwar an, noch "sehr besorgt" um seinen Spieler zu sein, er konnte jedoch auch leichte Entwarnung geben. "Er ist bei Bewusstsein, das ist ein gutes Zeichen. Aber ich denke er wird sich heute Nacht noch einigen Untersuchungen unterziehen müssen. Ein Schlag gegen den Kopf ist immer eine gefährliche Angelegenheit", sagte der spanische Coach.

Diese Deutschen spielen in der Premier League

Leroy Sané, Moritz Leitner und Mesut Özil gehören zum deutschen Premier-League-Kontingent. Doch welche ihrer Landsleute sind noch in Englands Oberhaus am Ball? Zur Galerie
Leroy Sané, Moritz Leitner und Mesut Özil gehören zum deutschen Premier-League-Kontingent. Doch welche ihrer Landsleute sind noch in Englands Oberhaus am Ball? ©

Für García, der auch noch in der U23 des Klubs zum Einsatz kommt, war es der siebte Premier-League-Einsatz in dieser Saison. "Wir werden absolut alles tun, damit es ihm wieder gut geht", sagte Guardiola über den spanischen U21-Nationalspieler. "Ich wünsche Eric eine baldige Genesung! Gute Besserung, mein Freund“, twitterte der vom FC Bayern umworbene Nationalspieler Leroy Sané, der nach langer Verletzungspause zwar auf der City-Bank saß, aber noch nicht zu seinem ersten Einsatz in dieser Premier-League-Saison kam.