08. November 2021 / 16:52 Uhr

Verletzungs-Schock in Hoffenheim: Robert Skov wird der TSG monatelang fehlen

Verletzungs-Schock in Hoffenheim: Robert Skov wird der TSG monatelang fehlen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 TSG-Profi Robert Skov fällt mit einer schweren Oberschenkelverletzung monatelang aus. 
TSG-Profi Robert Skov fällt mit einer schweren Oberschenkelverletzung monatelang aus.  © IMAGO/Jan Huebner
Anzeige

Bittere Nachrichten in Hoffenheim: Verteidiger Robert Skov wird der TSG mehrere Monate fehlen, nachdem er sich am vergangenen Wochenende im Spiel gegen den VfL Bochum eine schwere Oberschenkelverletzung zuzog. Das bestätigten die Sinsheimer am Montag. 

Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim muss monatelang auf Flügelspieler Robert Skov verzichten. Der 25-Jährige hat sich im Spiel beim VfL Bochum am Samstag (0:2) eine schwere Oberschenkelverletzung zugezogen, wie die Kraichgauer am Montag mitteilten.

Anzeige

Am Sonntag hatte die TSG zunächst nur darüber informiert, dass Skov die Reise zur dänischen Nationalmannschaft für die kommenden WM-Qualifikationsspiele verletzungsbedingt nicht antreten kann. Auf der linken Seite vertrat der Däne zuletzt Nationalspieler David Raum, der beim Team von Trainer Sebastian Hoeneß auf dieser Position eigentlich als gesetzt gilt.

In der Liga rangieren die Hoffenheimer momentan auf dem zehnten Tabellenplatz mit 14 eingefahrenen Punkten. Der bisherige Saisonverlauf liest sich dabei durchwachsen. Nach zuletzt zwei Siegen in Folge im DFB-Pokal gegen Kiel (5:1) und Hertha BSC (2:0) setzte es am vergangenen Wochenende gegen Aufsteiger Bochum eine überraschende Niederlage. Nach der Länderspielpause wartet mit RB Leipzig eine komplizierte und schwierige Aufgabe auf die Sinsheimer.