08. Dezember 2021 / 21:27 Uhr

Schnee-Chaos in Bergamo: Champions-League-Spiel zwischen Atalanta und FC Villarreal abgesagt

Schnee-Chaos in Bergamo: Champions-League-Spiel zwischen Atalanta und FC Villarreal abgesagt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Die Partie zwischen Atalanta Bergamo und FC Villarreal musste wegen heftigen Schneefalls abgesagt werden.
Die Partie zwischen Atalanta Bergamo und FC Villarreal musste wegen heftigen Schneefalls abgesagt werden. © IMAGO/Gribaudi/ImagePhoto (Montage)
Anzeige

Heftiger Schneefall machte am Mittwoch den Anpfiff der Champions-League-Partie zwischen Atalanta Bergamo und dem FC Villarreal unmöglich. Das Spiel wurde verschoben. Wie die UEFA am Abend mitteilte, wird das Spiel am Donnerstag um 19 Uhr nachgeholt.

Die für Mittwochabend angesetzte Champions-League-Partie zwischen Atalanta Bergamo und dem FC Villarreal ist kurzfristig abgesagt worden. Starker Schneefall hatte den Platz im Gewiss Stadium unbespielbar gemacht. Nachdem zunächst von einem späteren Anpfiff der Begegnung ausgegangen worden war, folgte schließlich die offizielle Absage.

Anzeige

Wie die UEFA am Abend mitteilte, wird das Spiel am Donnerstag um 19 Uhr nachgeholt. Beide Mannschaften können das Achtelfinale noch erreichen, wobei Villarreal die bessere Ausgangslage innehat.

Die Spanier gehen als Tabellenzweiter mit sieben Punkten in die Partie. Bergamo ist mit sechs Punkten Dritter. Der Sieger des direkten Duells folgt Manchester United, das bereits als Gruppensieger feststeht, folglich in die K.o.-Runde.