13. September 2019 / 15:23 Uhr

SG Padenstedt spielt für Kracht und Kollegen

SG Padenstedt spielt für Kracht und Kollegen

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Die SG Padenstedt rangiert nach sieben Spieltagen auf dem zehnten Tabellenplatz der Fußball-Verbandsliga West.
Die SG Padenstedt rangiert nach sieben Spieltagen auf dem zehnten Tabellenplatz der Fußball-Verbandsliga West. © Andre Haase
Anzeige

Die SG Padenstedt will am achten Spieltag der Fußball-Verbandsliga West mit einem Heimsieg (Sbd., 15 Uhr) gegen den TSV Heiligenstedten den Anschluss an das obere Tabellendrittel herstellen.

„Wir wollen so schnell wie möglich unten raus. Da gehören wir auch nicht hin. Die Mannschaft hat trotz der ganzen Ausfälle das Zeug dazu und will für die verletzten Spieler punkten“, erklärt SGP-Coach Christoph Beck. Fehlen werden Tim Barck (Bänderriss), Pascal Schnoor (Kreuzband), Marcel Klein (Knie) und Markus Steggewentze (Muskelbündelriss). Zudem fällt Mittelfeldmotor Hannes Kracht mit einem Knorpelschaden im Knie auf unbestimmte Zeit aus. „Das ist bitter für Hannes und für uns. Wahrscheinlich wird er gar nicht mehr gegen den Ball treten können. Der Schaden ist so groß, dass die Ärzte noch nicht einmal wissen, ob eine OP hilfreich ist. Deshalb sind die Jungs im Jetzt-erst-recht-Modus“, verrät Beck.

Anzeige

Weiter spielen, Sbd., 16 Uhr: Marner TV – PSV NMS II. So., 15 Uhr: FSG Kaltenkirchen – TuS Bargstedt, VfL Kellinghusen – TuS Nortorf.

Bist du Experte? Teste dein Fußballwissen!

Mehr Fußball aus der Region

Klickt euch durch die Fotos zur Landesliga-Begegnung zwischen dem SV Tungendorf und dem TSV Klausdorf:

In die Mangel genommen: Die Tungendorfer Kennet Braasch und Niklas Krüger (v.l.) versuchen, Lukas Göttsch (Mitte) aufzuhalten. Zur Galerie
In die Mangel genommen: Die Tungendorfer Kennet Braasch und Niklas Krüger (v.l.) versuchen, Lukas Göttsch (Mitte) aufzuhalten. ©

Anzeige
Mehr anzeigen