17. März 2020 / 18:37 Uhr

SHFV-Auszeichnung "Danke Schiri": Sigfried Scheler, Andreas Dierks und Levke Scholz gewinnen

SHFV-Auszeichnung "Danke Schiri": Sigfried Scheler, Andreas Dierks und Levke Scholz gewinnen

Max Lübeck
Lübecker Nachrichten
Levke Scholz wird vom SHFV ausgezeichnet und erhält den Danke Schiri-Preis.
Levke Scholz wird vom SHFV ausgezeichnet und erhält den "Danke Schiri"-Preis. © Agentur 54°
Anzeige

Bis zum kommenden Samstag zeichnet der SHFV via öffentlicher Medien die Fußballer, Fußballerin, Trainer und Schiedsrichter des Jahres 2019 aus.

Der Schleswig-Holsteinische Fußballverband (SHFV) zeichnet in dieser Woche seine Preisträger des Jahres 2019 aus. Der Fußballer des Jahres, die Fußballerin des Jahres, der Trainer des Jahres, der Schiedsrichter des Jahres und die "Danke Schiri"-Auszeichnung werden Tag für Tag auf den Social-Media-Seiten des SHFV bekanntgegeben, gestartet wurde mit der Auszeichnung "Danke Schiri".

Anzeige
Mehr Sport aus der LN-Region

Siegfried Scheler vom SHFV ausgezeichnet

In der Kategorie Ü50 erhielt diese Auszeichnung Siegfried Scheler, welcher schon 1967 mit dem Pfeifen begann. Nach mehreren Jahren als Bezirksschiedsrichterobmann, schloss er sich 2008 dem Verbandsschiedrichterausschuss an. Erst 2019 legte Scheler seine Ausschussämter nieder und wird damit nun vom SHFV verdientermaßen gewürdigt.

Jahresabschlussabend der Lübecker Schiedsrichter 2019

Sechs Schiedsrichter werden für ihr langjähriges Schiedsrichter-Engagement ausgezeichnet. Zur Galerie
Sechs Schiedsrichter werden für ihr langjähriges Schiedsrichter-Engagement ausgezeichnet. ©

Andreas Dierks gewinnt in der Kategorie U50 der "Danke Schiri"-Auszeichnung

In der Kategorie U50 wurde Andreas Dierks ausgezeichnet. Dierks begann vor 30 Jahren mit der Tätigkeit als Schiedsrichter und stand rund 800 mal als Schiedsrichter oder als Schiedsrichterassistent auf dem Fußballplatz. Seit 2017 ist er zudem als Lehrwart in seinem Kreis beschäftigt und organisiert Lehrabende und vieles mehr. Somit ist auch die Auszeichnung für den Schiedsrichter vom VfR Horst mehr als gerechtfertigt.

Levke Scholz mit Bundesliga-Erfahrung und Auszeichnung vom SHFV

In der Kategorie der Damen kann sich Lübecks Schiedsrichterin Levke Scholz über die Auszeichnung "Danke Schiri" freuen. Zwar fing sie erst im Jahre 2012 mit der Schiedsrichterei an, doch schnell arbeitete sie sich höher und höher. Scholz erreichte sogar schon die 2. Frauen-Bundesliga. Neben ihrer aktiven Schiedsrichterei ist sie zudem als Frauenbeauftragte im Lübecker Kreisschiedsrichterausschuss die Ansprechperson für alle Frauen der Lübecker Schiedsrichterei. Auch der LN-Sportbuzzer gratuliert allen Preisträgern zu den verdienten Auszeichnungen und wünscht allen auf ihrem weiteren Wege alles erdenklich Gute!

[Anzeige] Erlebe das Deutschland-Spiel gegen Costa Rica live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.