06. Juli 2022 / 17:04 Uhr

Transfer von Haaland-Ersatz offiziell: BVB verpflichtet Ajax-Stürmer Sebastien Haller

Transfer von Haaland-Ersatz offiziell: BVB verpflichtet Ajax-Stürmer Sebastien Haller

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sebastien Haller spielt künftig für Borussia Dortmund.
Sebastien Haller spielt künftig für Borussia Dortmund. © IMAGO/Pro Shots (Montage)
Anzeige

Borussia Dortmund hat die Verpflichtung von Sebastien Haller als perfekt vermeldet. Wie die Westfalen am Mittwoch mitteilten, kommt der Stürmer von Ajax Amsterdam zum BVB und erhält in Dortmund einen Vertrag bis 2026. Der ivorische Nationalspieler soll die Nachfolge von Erling Haaland antreten.

Borussia Dortmund hat die offene Planstelle im Angriff nun auch offiziell neu besetzt. Sebastien Haller kommt vom niederländischen Meister Ajax Amsterdam zu den Westfalen und füllt die Lücke, die Torjäger Erling Haaland mit seinem Wechsel zu Premier-League-Champion Manchester City hinterlassen hat. Das bestätigte der BVB am Mittwoch. Haller unterschrieb in Dortmund einen Vertrag bis 2026. Über die Ablösemodalitäten machten die Klubs keine Angaben, Berichten zufolge überweist die Borussia 31 Millionen Euro plus Boni für die Dienste des Mittelstürmers. Haller erhält beim BVB die Rückennummer 9, die bis zuletzt sein Vorgänger Erling Haaland trug.

Anzeige

Der Transfer galt bereits seit Tagen als perfekt. Schon Ende Juni hatte der 28-Jährige in Dortmund den obligatorischen Medizincheck absolviert. Die offizielle Vollzugsmeldung blieb aber offenbar auf Wunsch von Ajax aus. Dem Vernehmen nach wollten die Niederländer den Transfer erst in ihrem am 1. Juli beginnenden neuen Geschäftsjahr verkünden.

Haller ist in der Bundesliga kein Unbekannter. Der in Frankreich geborene ivorische Nationalstürmer stand zwischen 2017 und 2019 bei Eintracht Frankfurt unter Vertrag , hatte dort in 77 Pflichtspielen 33 Tore erzielt und den DFB-Pokal gewonnen (2017/18). Über eine Zwischenstation in der Premier League bei West Ham United (2019 bis 2021) landete er bei Ajax, wo er in der abgelaufenen Spielzeit in 42 Pflichtspielen zum Einsatz kam. Dabei gelangen dem Stürmer 34 Tore, neun weitere Treffer legte er vor. Zudem kürte sich sein Klub zum niederländischen Meister. Sein aktueller Marktwert wird von transfermarkt.de auf 35 Millionen Euro taxiert.

Der BVB setzt seine Einkaufstour damit weiter fort. Neben Haller verpflichtete die Borussia für die anstehende Spielzeit bereits die deutschen Nationalspieler Karim Adeyemi (RB Salzburg), Niklas Süle (FC Bayern) und Nico Schlotterbeck (SC Freiburg). Zudem schließen sich der deutsche U21-Nationalspieler Salih Özcan (1. FC Köln) sowie die Torhüter Marcel Lotka (Hertha BSC) und Alexander Meyer (Jahn Regensburg) den Westfalen an.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.