11. Juni 2022 / 16:35 Uhr

Real holt 100-Millionen-Mann Tchouameni: Das sind die teuersten Transfers des Sommers

Real holt 100-Millionen-Mann Tchouameni: Das sind die teuersten Transfers des Sommers

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Diego Carlos, Aurélien Tchouameni und Karim Adeyemi gehören zu den teuersten Transfers des Sommers.
Diego Carlos, Aurélien Tchouameni und Karim Adeyemi gehören zu den teuersten Transfers des Sommers. © Getty Images/IMAGO/YAY Images/NurPhoto (Montage)
Anzeige

Mit Aurélien Tchouameni hat Real Madrid am Samstag den bisher teuersten Transfer dieses Sommers getätigt. Bis zu 100 Millionen Euro lassen sich die "Königlichen" den Mittelfeldspieler kosten. Der SPORTBUZZER wirft einen Blick auf die zehn teuersten Wechsel in diesem Sommer.

Es ist bisher der Top-Transfer dieses Sommers: Real Madrid hat sich am Samstag mit Aurelien Tchouameni verstärkt. Der junge Franzose soll im Mittelfeld des Champions-League-Siegers gemeinsam mit Eduardo Camavinga perspektivisch Toni Kroos und Luka Modric ersetzen. Und das lassen sich die "Königlichen" einiges kosten: 80 Millionen Euro Sockel-Ablöse überweist Real an die AS Monaco. Damit ist Tchouameni schon jetzt der bisher teuerste Spieler dieses Transfer-Sommers – mit weiteren Bonuszahlungen könnte die Ablösesumme sogar noch auf 100 Millionen Euro ansteigen.

Anzeige

Schon auf Platz zwei der teuersten Transfers in diesem Sommer findet sich ein Bundesliga-Abgang, der die meisten deutschen Fans schmerzen dürfte: Mit Erling Haaland verliert nicht nur der BVB, sondern die ganze Liga einen Ausnahme-Star. Der BVB bestätigte per Ad-hoc-Mitteilung die Einigung mit Manchester City, das sich die Dienste des jungen Norwegers zwar offenbar nicht für die festgeschriebene Ablösesumme von 75 Millionen Euro, trotzdem aber noch für die kolportierte Summe von 60 Millionen Euro sicherte. Immerhin: Die Schwarz-Gelben haben einen Teil des Geldes direkt reinvestiert und sich mit Karim Adeyemi und Nico Schlotterbeck zwei vielversprechende Nationalspieler gesichert. Mit Adam Hlozek, der von Sparta Prag zu Bayer Leverkusen wechselt, zieht es gleich drei der teuersten zehn Spieler dieses Transfer-Sommers in die Bundesliga.

Das sind die zehn bisher teuersten Spieler des Sommers:*

  1. Aurélien Tchouameni (von der AS Monaco zu Real Madrid): 80 Millionen Euro Ablöse
  2. Erling Haaland (von Borussia Dortmund zu Manchester City): 60 Millionen Euro Ablöse**
  3. Brenden Aaronson (von RB Salzburg zu Leeds United): 32,84 Millionen Euro Ablöse
  4. Diego Carlos (vom FC Sevilla zu Aston Villa): 31 Millionen Euro Ablöse
  5. Karim Adeyemi (von RB Salzburg zu Borussia Dortmund): 30 Millionen Euro Ablöse
  6. Nico Schlotterbeck (vom SC Freiburg zu Borussia Dortmund): 20 Millionen Euro Ablöse
  7. Adam Hlozek (von Sparta Prag zu Bayer Leverkusen): 13 Millionen Euro Ablöse
  8. Rasmus Kristensen (von RB Salzburg zu Leeds United): 13 Millionen Euro Ablöse
  9. Mathías Olivera (vom FC Getafe zur SSC Neapel): 11 Millionen Euro Ablöse
  10. Khvicha Kvaratskhelia (von Dinamo Batumi zur SSC Neapel): 10 Millionen Euro Ablöse

*ausgenommen sind Transfers mit gezogener Kaufoption

Anzeige

**Transfer vom BVB per Ad-hoc-Mitteilung bestätigt; kolpotierte Ablöse

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.