29. Dezember 2019 / 13:49 Uhr

Ulrich-Jünemann-Turnier in Duderstadt beginnt am 3. Januar

Ulrich-Jünemann-Turnier in Duderstadt beginnt am 3. Januar

Eduard Warda
Göttinger Tageblatt
Der Sieger SV Rotenberg bejubelt im vergangenen Januar den Turniersieg.
Der Sieger SV Rotenberg bejubelt im vergangenen Januar den Turniersieg. © Schneemann
Anzeige

Auch zu Beginn des neuen Jahres rollt in Duderstadt der Ball unter dem Hallendach: Der VfL Olympia Duderstadt veranstaltet vom 3. bis 5. Januar in der Halle „Auf der Klappe“ die 37. Auflage des traditionsreichen Ulrich-Jünemann-Hallenfußballturniers.

Anzeige

Los geht es am Freitag, 3. Januar, mit einem Turnier für Kreisklassenmannschaften. Neben dem VfL Olympia Duderstadt II sind unter anderem die SSG Bishausen, der SV Rotenberg II und die SG Pferdeberg II am Start.

Folgende Gruppeneinteilungen hat der Veranstalter bekanntgegeben: Gruppe A:SV Rotenberg II, VfL Olympia Duderstadt II, RSV Göttingen 05 III, SSG Bishausen, VfL Herzberg II. – Gruppe B:FC Westharz, SG Pferdeberg II, SV Zorge, TSV Landolfshausen/Seulingen III, SG Ballenhausen III. Zum Auftakt stehen sich um 18 Uhr Rotenberg II und Duderstadt II gegenüber, der Sieger soll gegen 22 Uhr feststehen.

Einen Tag später, am Sonnabend, 4. Januar, steht die Vorrunde des Ulrich-Jünemann-Hallenturniers auf dem Programm. Los geht es um 14 Uhr mit den Spielen der Gruppe A. Teilnehmer: FC SeeBern, SG BW Bockelnhagen, SC Eichsfeld, VfL Herzberg, SV Rotenberg, FC Gleichen.

Mehr aktuelle Themen in Göttingen

Um 18.30 Uhr folgen die Vorrundenspiele der Gruppe B mit SV RW Hörden, SG Pferdeberg, TSV Landolfshausen/Seulingen II, VfL Olympia Duderstadt, Germania Breitenberg und SG Bergdörfer.

Der Finaltag am Sonntag, 5. Januar, startet mit den Spielen der Zwischenrunde. Zum Abschluss stehen das Halbfinale, das Spiel um den dritten Platz und das Endspiel auf dem Programm.