24. Mai 2020 / 16:54 Uhr

Vertrauen in die Jugend: SSV Güster befördert vier Jugendspieler

Vertrauen in die Jugend: SSV Güster befördert vier Jugendspieler

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der SSV Güster freut sich über vier Talente, die zum Herrenteam stoßen
Der SSV Güster freut sich über vier Talente, die zum Herrenteam stoßen © SSV Güster/hfr
Anzeige

Der Trainersohn und Kapitän der Güsteraner kennt einige der "Neuen" bereits bestens

Der Lauenburger Verbandsligist SSV Güster führt einen Weg fort, den man dort schon seit je her als vielversprechend einstufte und belohnt vier Jugendspieler für ihre bisherigen Leistungen mit einer Beförderung ins Herren-Team.

Anzeige
Mehr Fußball aus der Region

SSV Güster setzt eingeschlagenen Weg fort

Erst unter der Woche präsentierten die Güsteraner mit Axel Kapschitzki ihren neuen Mann an der Seitenlinie. Nun freut man sich dort, in der nächsten Saison vier Talente zum Kader zählen zu dürfen, die alle aus der eigenen Jugend zum Liga-Team stoßen.

Zu dem Quartett gehören der 18-jährige Torhüter Philipp Kakuschke, dem man die ersten Schritte im Herrenbereich zutraut, der ebenfalls 18-jährige Cedric Dräger, von dem man sich durch seine Schnelligkeit und Technik Belebung der Offensive erhofft, der 17-jährige Luca Wentz, der sogar schon in der Jugend-Oberliga auflief sowie der dank seiner körperlichen Voraussetzungen verheißungsvolle Defensivspieler Tjelvar Hlepko.

Saison 20/21: Die Sommertransferhighlights aus der LN-Region im Überblick.

Bisher für den Wiener Zweitligisten Floridsdorf am Ball, jetzt für den VfB Lübeck: Osarenren Okungbowa (M.). Zur Galerie
Bisher für den Wiener Zweitligisten Floridsdorf am Ball, jetzt für den VfB Lübeck: Osarenren Okungbowa (M.). ©

SSV-Kapitän trainierte teilweise die "Neuen"

Tobias Gallandt, Jugendwart des SSV, freut sich auf die vier: "Vier junge Spieler mit Stallgeruch, die teilweise in der Jugend von unserem Kapitän Knud Kapschitzki trainiert worden sind. Sie wissen, was sie am SSV haben und wir wissen, was wir an ihnen haben. Wir haben in Güster schon immer auf die Jugend gesetzt und freuen uns, dass die vier sich unserem Weg anschließen."

[Anzeige] Erlebe das Deutschland-Spiel gegen Costa Rica live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.