30. November 2021 / 17:30 Uhr

Vorbereitung auf Bundesliga-Gipfel gegen FC Bayern: BVB-Stars Reyna und Guerreiro zurück im Training

Vorbereitung auf Bundesliga-Gipfel gegen FC Bayern: BVB-Stars Reyna und Guerreiro zurück im Training

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Giovanni Reyna (l.) und Raphael Guerreiro nahmen das Training bei Borussia Dortmund wieder auf.
Giovanni Reyna (l.) und Raphael Guerreiro nahmen das Training bei Borussia Dortmund wieder auf. © IMAGO/Revierfoto/RHR-Foto (Montage)
Anzeige

Wenige Tage vor dem Bundesliga-Spitzenspiel gegen den FC Bayern München lichtet sich das Lazarett des BVB ein wenig. Am Dienstag konnten sowohl Giovanni Reyna als auch Raphael Guerreiro wieder am Training teilnehmen. Jude Bellingham musste indes angeschlagen passen.

Borussia Dortmund hat mit Giovanni Reyna und Raphael Guerreiro die Vorbereitung auf das Bundesliga-Spitzenspiel gegen den FC Bayern München am Samstag aufgenommen. Jude Bellingham fehlte dagegen beim Training am Dienstag. Für den 18-Jährigen, der eine Knieprellung hat, ist noch kein Teamtraining möglich. Für Reyna dagegen überraschend schon. Der 19 Jahre alte US-Amerikaner fehlte dem BVB seit Mitte September aufgrund einer Muskelverletzung.

Anzeige

Ob Reyna am Samstag gegen die Bayern wieder mitwirken kann, ist noch fraglich. Wahrscheinlicher scheint dies beim Portugiesen Guerreiro, der zuletzt nur in der Champions League bei Sporting Lissabon (1:3) und beim VfL Wolfsburg (3:1) in der Liga aufgrund muskulärer Probleme gefehlt hatte.

Dass das Spitzenspiel wie geplant vor 67 000 Zuschauern stattfinden kann, wird unterdessen angesichts der prekären Pandemielage immer unwahrscheinlicher. In der CDU-Fraktion wurde nach Informationen des Kölner Stadt-Anzeigers diskutiert, ob Großveranstaltungen kurzfristig nur noch vor einem Drittel der theoretisch möglichen Zuschauerzahl stattfinden können. Ein formeller Beschluss ist nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur in der Fraktion der NRW-Regierungspartei aber nicht gefasst worden.